Schlagwort-Archive: Neurographik

5 einfache Schritte, um deinen Jahresrückblick 2021 zu visualisieren

Jahresrückblick visualisieren: Schließe Frieden mit diesem Jahr

Die Zeit vor dem Jahreswechsel und zwischen den Jahren eignet sich besonders gut für einen Jahresrückblick. Nach den hektischen Feiertagen kehrt Ruhe ein. Da bleibt Zeit für dich, um dich mit dir selbst und deinen Herzenswünschen und Träumen zu beschäftigen. Visualisiere deinen Jahresrückblick zum Ende des Jahres.

Was bringt dir ein gezeichneter Jahresrückblick?

  • Du beschäftigst dich mit dir persönlich und du dir nimmst Zeit für dich.
  • Du machst dir bewusst, was du in diesem Jahr alles Großartiges erreicht hast.
  • Du erinnerst dich an die schönen Erlebnisse.
  • Du konntest sehen, wo du vielleicht gescheitert bist und damit Frieden schließen.
  • Du spürst Dankbarkeit für die schönen Erlebnisse des Jahres.

Zeichne deinen Jahresrückblick mit Neurographik

Weiterlesen

Leben ändern leichtgemacht mit Kreativität und NeuroGraphik

Leben ändern leichtgemacht mit Kreativität und NeuroGraphik

Die Zeiten sind aktuell sehr turbulent. Man glaubte Corona schon hinter sich zu haben. Doch 2021 als „Jahr des Umbruchs“ zeigt sich noch mal mit voller Kraft. Noch ein paar Wochen und 2021 liegt hinter dir. Was erwartet dich dann?

Rückblick auf das vergangene Jahr

Nimmst du dir die Zeit für einen Rückblick? Denkst du darüber nach, was du dir im Leben wünschst und was nicht mehr funktioniert? Aus beiden Impulsen bekommst du wertvolle Informationen, die du in deine Vorhaben einplanen kannst.

Meinen Jahresrückblick gestalte ich mit kreativen, neurographischen Zeichnungen. Ich blicke tiefer in mich – mit dem Stift in der Hand. Ich erfahre sehr viel über mich, was ich erreicht habe und was nicht. Vor allem mache ich Frieden mit dem, was hinter mir liegt.

Zeit zum Aufräumen und Leben Ändern

Nächstes Jahr 2022 wird das „Jahr des Aufräumens“ werden:

Weiterlesen

Was ist NeuroGraphik?

was-ist-Neurographik

Ich werde immer wieder gefragt, was es mit diesen „bunten Bildchen“ auf sich hat, die ich seit 2017 begeistert zeichne. Diese Frage nehme ich nun zum Anlass, mehr über die NeuroGraphik zu schreiben.

Die NeuroGraphik hat mir geholfen, zu Beginn der Corona Zeit ruhig und gelassen zu bleiben. Ich habe die Zeit genutzt, um in Webinaren mit meinen Teilnehmerinnen gemeinsam die Herausforderungen des ersten Lockdowns zu zeichnen und daran zu wachsen.

Der Erfolg der 28 Webinare, die ich 2020 konzipiert und durchgeführt habe, hat mich gestärkt. Ich habe beschlossen, mir mit NeuroGraphik das neue Geschäftsfeld „Zeichne dein neues Leben“ aufzubauen. Da ich gerne blogge, erfährst du mehr über NeuroGraphik.

Was ist NeuroGraphik?

Die NeuroGraphik ist eine kreative Transformationsmethode. Du zeichnest dein persönliches Thema und deinen Wunsch nach Veränderungen. Du erhältst einen Impuls, eine neue Perspektive oder eine einfache Lösung.

Weiterlesen

Wie läuft ein Kreativcoaching mit NeuroGraphik ab?

Dieser Beitrag führt dich in die sieben Schritte der NeuroGraphik ein.

Endlich mal den Kopf ausschalten

Coaching wird oft mit Reden und sich mit Worten Ausdrücken verbunden. Das wird als anstrengend oder unangenehm empfunden.

Wie wäre es, dein Thema einfach mit Stiften und Farben  anzugehen?

Magst du Dich von deiner Intuition leiten lassen und kreativ dein Thema zeichnen?

Der Kopf ist beim NeuroGraphik Kreativ Coaching ausgeschaltet. Denn du zeichnest intuitiv und entwirfst deine persönliche und individuelle Lösung mit Stiften und Farben auf Papier.

Was bringst du mit für ein Kreativ Coaching?

Jeder kann zeichnen!

Ein „ich kann doch nicht zeichnen“, ist überhaupt kein Hinderungsgrund. Du brauchst keine besonderen Zeichen-Kenntnisse oder Erfahrungen mit Kunst und Kreativität.

Der kreative Weg bringt Dich zum Ziel

Ich begleite Dich und leite deine Zeichnung durch den sieben Schritte Prozess an. Weiter unten erfährst du mehr vom sieben Schritte Prozess der NeuroGraphik.

Weiterlesen

Stärke Dein Selbstbewusstsein mit Kreativität

Stärke Dein Selbstbewusstsein mit Kreativität

In diesem Artikel geht es über das Thema Selbstbewusstsein und wie Du es kreativ mit Farben und Stiften stärken kannst. Fantasie und Vorstellungsvermögen kannst Du nutzen, um Dein Selbstbewusstsein zu stärken und Deine Vorstellungen vom Leben umzusetzen.

Was ist Selbstbewusstsein?

Hier eine kurze Definition von Dir selbst bewusst sein:

  • Du kennst Dich selber gut. Du weißt über Dich selbst Bescheid.
  • Du hast Dich selbst kennen gelernt. Du schätzt Dich selbst als Mensch und bist Dir Deinen Körper wert.
  • Du kennst Deine Stärken und Deine Vorzüge.
  • Du magst Dich und Dein Leben.
  • Du kannst auch Deine Schwächen ohne Selbstkritik gut annehmen.

Lerne Dich selbst besser kennen

Weiterlesen

Verändere negative Gedanken mit Kreativität

Verändere negative Gedanken mit Kreativität

Verändere negative Gedanken mit Kreativität

Negative Gedanken, Emotionen und Gefühle sind nur eine emotionale Reaktion im Gehirn. Doch gerade diese können verhindern, dass Du Dein Leben genießt und zufrieden bist. Setze Deine Kreativität ein und zeichne Dir ein angenehmes Leben.

Negative Gedanken verändern

Oftmals sind es Gedankenmuster oder Glaubenssätze wie, „ich bin nicht gut genug“ oder „ich bin es nicht wert“, die Dich blockieren. Diese negativen Gedanken können Dich ausbremsen. Gerade wenn Du neue Wege beschreiten willst, können negative Gedanken Dich schnell und einfach aufhalten.

Daher fange ich bei jeder Umsetzung meiner Ideen zuerst damit an, meine negativen Gedanken zu betrachten und kreativ mit einer neurographischen Zeichnung zu verändern.

Im ersten Schritt werde Dir bewusst, welche negativen Gedanken Du hast und was diese in Dir auslösen. Da ich mit der Neurographik meine Vorhaben zeichne, nehme ich im zweiten Schritt meine Stifte und Farben, um meine negativen Gedanken zu verändern.

Weiterlesen

Wie hat sich 2020 mein Business verändert?

Zeichne-Traeume-wuensche-ziele

Du liest hier meine Geschichte über 2020 und was ich aus dem Corona-Jahr gemacht habe. Ich habe mit Stiften und Farben mein Neues Leben gezeichnet. Lies, wie es dazu gekommen ist.

Wie hat Corona meine Selbstständigkeit beeinflusst?

Weiterlesen

Filtere Deine Herzenswünsche aus Deinen Träumen

Filtere-Deine-herzenswunsche-aus-deinen-traumenEntdecke Deine Herzenswünsche

Entdecke Deine Herzenswünsche, das klingt so einfach. Doch einfach hinsetzen und nachdenken bringt Dich nicht weiter.

Das kenne ich auch: Mir nützt es auch nichts, denn mein Geist ist kreativ und ist gedanklich schon irgendwo anders unterwegs. Kennst Du das auch?

Wie kannst Du Dich mit Deinen Herzenswünschen verbinden?

Nutze die 7 wichtigsten Fragen, um Deine Ideen Sammlung, Deine Herzenswünsche und Träume wachsen zu lassen: Weiterlesen

Nimm Deine Wünsche und Träume ernst

Kennst Du das auch?

  • In Dir schlummert ein Haufen Sehnsucht nach fernen Ländern, mit all den exotischen Gerüchen.
  • Du spürst Deine Sehnsucht nach Nähe zu anderen Menschen, uns wieder in den Arm zu nehmen.
  • Du magst wieder in die Ferne reisen, möglicherweise ans Wasser, ans Meer, zum Segeln.

Persönliche Begegnungen fehlen Dir

Du pflegst gerne Deine Freundschaften und Bekanntschaften. Du spürst den Mangel, weil Dir die persönliche Begegnung mit Deinen Freunden, Bekannten oder auch Deinen Netzwerkpartnern fehlt. Die Ruhe langweilt Dich sehr.

Wenn Du den Lockdown als Behinderung verstehst, freundschaftliche Kontakte pflegen zu können, beschränkst Du Dich selbst. Auch wenn weniger persönlicher Kontakt angebracht und möglich ist, kannst Du Deine Kontakte und Dein Netzwerk dennoch pflegen. Weiterlesen

Mit Selbstvertrauen in Deine berufliche Zukunft

Mit Selbstvertrauen in Deine berufliche Zukunft

Mit-Selbstvertrauen-in-berufliche-ZukunftStell Dir mal vor, wie schön Dein Leben sein könnte. Ach wäre da nicht Corona mit all den Einschränkungen. Das geht nun schon mehr als ein Jahr. Ursprünglich hatte ich diesen Beitrag im November 2020 geschrieben und im April 2021 aktualisiert.

Wie sieht es bei Dir aktuell beruflich aus?

  • Dein Business funktioniert nicht mehr so wie bisher: weniger Kunden, weniger Einnahmen?
  • Du bist unzufrieden?
  • Du bist gerade auf Jobsuche?

Mir geht es da ganz ähnlich. Ich spüre den schnellen Wandel im Außen in dieser Übergangszeit und dieser verunsichert mich. Doch wie gehst Du die notwendigen Veränderungen an?

Wie fühlst Du Dich?

Wie fühlst Du Dich aktuell?

  • Du fühlst Dich alleingelassen und der Situation hilflos ausgeliefert.
  • Du bist frustriert und enttäuscht von allem.
  • Viele gute Gewohnheiten, die Du normalerweise pflegst, funktionieren aktuell nicht. Nicht mal das Fitnessstudio zum Austoben hat im November 2020 offen.
  • Nach einem Jahr der Veränderung und Ungewissheit?

Dir fehlen Einnahmen?

Weiterlesen