Bist du es dir wert in Wohlstand und Fülle zu leben?

Der Glaubenssatz „ich bin es nicht wert“ agiert oft im Unterbewusstsein. Das fatale daran ist, du als Powerfrau merkst es nicht, wenn dieser Glaubenssatz wieder dein Tun behindert.

Was verhindert mangelnder Selbstwert?

  • Du verlangst gefühlt zu günstige Preise für deine Leistungen.
  • Du bist unsicher, ob du einen hohen Preis ins Angebot schreiben kannst.
  • Du traust dich nicht, dein Erspartes zu investieren, obwohl du weißt, dass du erst durch den Zinseszinseffekt dein Erspartes langfristig absicherst.
  • Du schaust nur selten auf deinen Kontostand, weil es dir unangenehm ist.

In diesem Beitrag erfährst du 4 wichtige Aspekte, wie du als Frau deinen Selbstwert für Wohlstand erhöhst:

  1. Warum ein guter Selbstwert die Basis für Wohlstand und Fülle ist.
  2. Wie deine Werte den Selbstwert unterstützen.
  3. Wie steigerst du deinen Selbstwert für Wohlstand?
  4. Wie du mit NeuroGraphik deinen Selbstwert zeichnest.

Du bist es wert, dass es dir gut geht und du in Fülle lebst.

Warum ein guter Selbstwert die Basis für Fülle und Wohlstand ist.

Die Vorteile von hohem Selbstwert sind:

  • Du schützt dich vor Stress mit dem Geld in deinem Leben.
  • Du bleibst bei Herausforderungen wie in der aktuellen Situation mit der Inflation handlungsfähig, bist vernünftig und entspannt.
  • Du schätzt auch schwierige Situationen realistisch ein.
  • Du triffst leichter Entscheidungen.
  • Du vermeidest Enttäuschungen und Niederlagen.
  • Du legst deinen Standpunkt überzeugend dar, indem du Gespräche auf Augenhöhe führst.
  • Du kommunizierst deine Bedürfnisse und Forderungen, wie die Preise deiner Leistungen klar und eindeutig.

Dein Selbstwert zeigt sich, indem du die richtigen Preise für deine Leistungen aufrufst. Das kann das Stunden Paket für ein Coaching sein, der nächste Kurs oder das nächste Seminar, den/das du anbietest, oder ein richtig gutes Gehalt von deinem Arbeitgeber.

Ein hoher Selbstwert ist die Basis für Fülle und Wohlstand. Denn du bist es dir selbst wert, in Wohlstand zu leben.

Wie deine Werte den Selbstwert unterstützen.

Es geht um die Werte, die dich als Frau glücklich machen, wenn du diese lebst. Der Selbstwert zeigt sich, wenn du mit deinen Werten wie Kreativität, Mut, Freude, Neugier, Herzlichkeit, Familie und so weiter verbunden bist.

Hier geht es nicht um Status oder Karriere, die du nach außen stolz zeigst. Hier spreche ich deine sprudelnde Lebensfreude an als deine innere Quelle für Zufriedenheit und Wohlstand.

Dein Selbstwert braucht viel Zuwendung, damit dieser für dich strahlen kann. Lebe deine Werte, die deinen Selbstwert hegen und pflegen. Nimm dir die Zeit für dich selbst, deinen Sport oder Yoga und deine Kreativität. Auch Gartenarbeit macht glücklich.

Deine Aufgabe ist es, dich als Erstes um dich selbst zu kümmern, dass es dir so richtig gut geht. Das ist pure Selbstliebe, die dich erstrahlen lässt und dich anziehend für andere Menschen und den Wohlstand macht.

Wie steigerst du deinen Selbstwert?

Ein guter Selbstwert zeigt sich, dass du dein Potential ausschöpfst, Herausforderungen annimmst und Chancen ergreifst. Gerade wenn es darum geht, den Wert deiner Leistungen in Form von Geld richtig oder angemessen bezahlt zu bekommen.

1. Wie du als Frau Denkmuster veränderst

Im ersten Schritte löst du den Glaubenssatz „ich bin es nicht wert“ auf. Dieser ist hinderlich, weil er dich im Beginnen und im Handeln immer wieder bremst. Ich zeichne hier eine Entladung mit NeuroGraphik. Somit „bin ich es mir wert“, in Wohlstand und Fülle zu leben. Andere Denkmuster können dich behindern, die du mit NeuroGraphik auflösen kannst.

2. Wie du an deinen Herausforderungen wächst

  • Hör auf, dich mit anderen zu vergleichen, denn du bist großartig und einzigartig.
  • Meistere Rückschläge, denn jammern und lamentieren führt zu einer Reduktion deines Selbstwertgefühls.
  • Liebe dich selbst, wie deine beste Freundin, so wächst dein Selbstwert kontinuierlich.
  • Komm raus aus der Komfortzone, denn die Behaglichkeit und Bequemlichkeit lässt dich verharren, wo du gerade bist.

3. Was kannst du der Welt Großartiges geben?

Was kannst du der Welt besonderes geben? Wie kannst du andere Menschen glücklich oder eine richtige Riesenfreude machen? Werde dir immer wieder bewusst, was du als Frau anderen Menschen Großartiges gibst, in der Familie, im Beruf und in der Freizeit. Diese Fragen sind ein wichtiger Baustein für deinen Erfolg und deine Fülle.

  1. Du glaubst an dich, deine Fähigkeiten und deine Stärken, auch im Umgang mit Geld.
  2. Du bist du überzeugt von dir und deinen Handlungen, dass diese richtig sind.
  3. Du weißt von dir selbst, dass du gut genug bist.
  4. Du verdienst es, dass regelmäßig neues Geld zu dir kommt und dass deine Investments wachsen und gedeihen.
  5. Du kannst die richtigen Entscheidungen treffen, wenn es um deinen Wohlstand geht.

Gehe mit deinen Fähigkeitem, Kreativität, Mut als Vorbild in die Welt hinaus und inspiriere die Menschen mit deinem Genius.

4. Stelle dir 5 Fragen, die deinen Selbstwert wachsen lassen

  1. Worin bist du richtig gut?
  2. Was kannst du richtig gut?
  3. Was hast du im Leben bereits erreicht? Welche Ausbildungen, Weiterbildungen, Berufe und Tätigkeiten hast du bereits gemacht?
  4. Was hast du der Welt, im Großen oder im Kleinen, gegeben?
  5. Auf welche kleinen Dinge bist du stolz, die du erreicht hast. Diese runden dein Selbstbild ab.

Notiere dir zu diesen Fragen deine Erkenntnisse. Meistens wird dir dabei sofort klar, was du bereits Großartiges in deinem Leben erreicht hast.

Wie du mit NeuroGraphik den Selbstwert zeichnen kannst.

Die Fähigkeiten mit der Hand zu schreiben und zu zeichnen, verschwinden in unserer heutigen Zeit der Digitalisierung mit der intensiven Nutzung von Handy und Computer. Neuronale Strukturen im Gehirn werden abgebaut, weil wir immer weniger schreiben und zeichnen.

Mit NeuroGraphik kannst du deine Fähigkeiten und dein Potential wieder „erzeichnen“. Denn Zeichnen mit dem Stift in der Hand verbindet deine Hand mit deinem Gehirn und stärkt deine Feinmotorik.

NeuroGraphik-Zeichnen verändert das Denken über aktuelle Herausforderungen, Emotionen, wie Wut und Angst, und ganz allgemein das Mindset. Dein Blickwinkel auf die Herausforderungen erweitert sich und du erkennst neue Vorgehensweisen und setzt diese um.

Ich schreibe seit vielen Jahren mit einem Füller und auch ich beobachte an mir, wie sich meine Handschrift verschlechtert hat. Deswegen schätze ich die NeuroGraphik so sehr, weil ich mit dem Stift in der Hand mein Denken positiv neu ausrichte.

Wenn ich NeuroGraphik zeichne, beginne ich anders zu denken. Ich entspanne tief und denke über meine Herausforderungen viel positiver und offener. Ich erkenne die viele neue Möglichkeiten, die mir offenstehen. Ich gehe neue Wege, weil ich anders über mich denke und Lösungswege für meine Herausforderung entwickelt habe.

Ich zeichne, wie ich:

  • über Geld und Wohlstand denke, um mein Mindset zu verändern.
  • meine Denkmuster auflöse.
  • mir Mut mache, zu investieren.
  • meine Emotionen zum Wohlstand harmonisiere.
  • meinen Kontostand erhöhe.
  • meine Ausgaben reduziere.
  • ich neue Einnahmequellen erschließe.

Als Resultat meiner Zeichnungen habe ich mein Mindset über Wohlstand und Fülle kreativ verändert und harmonisiert. Je mehr ich mit Farben und Stiften zeichne, desto mehr wächst mein Selbstwert. Ich liebe es.

Wenn ich eine Zeichnung beendet habe, bin ich in Frieden mit mir.

Weil du es dir wert bist in Fülle zu leben!

Ein guter Selbstwert zeigt sich, wenn du die richtigen Preise für deine Leistungen aufrufst. Denn du bist es dir wert, dass du für deine Leistungen mehr als angemessen bezahlt wirst.

Lebe deine Werte wie Mut, Neugier, Freude und Kreativität, denn diese nähren deine Seele und lassen dich als Powerfrau strahlen. Diese sind die Quelle für deine innere Zufriedenheit und deine Strahlkraft.

Du steigerst deinen Selbstwert als Frau, indem du deine Denkmuster veränderst und immer wieder an deinen Herausforderungen wächst. Notiere dir, was du der Welt großartiges gibst und sei stolz auf dich und deine Leistungen.

Lies auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.