Zeichne Dir den Plan, Dein Leben zu verändern

Du bist gerade enttäuscht, dass so einiges in Deinem Leben nicht mehr funktioniert?
Möglicherweise hast Du den Wunsch, Dein Leben ganz schnell und radikal zu verändern?

Du willst gerüstet sein und hast eine der folgenden Herausforderungen:

  • Der Job hat sich verändert.
  • Dein Laden läuft nicht mehr in der Corona-Zeit und Du überlegst, ob Du nur Dein Sortiment veränderst oder ihn schließt.
  • Deine Arbeit macht Dir keinen so richtigen Spaß mehr und Du fragst Dich, ob Du Dir in der jetzigen Zeit einen neuen Job suchen kannst.
  • Die Beziehung zu Freunden oder nahestehenden Menschen ist anstrengend geworden.
  • Deine Beziehung funktioniert nicht mehr so richtig und Du überlegst, wie es  weitergehen kann.

Deine Wünsche für Dein zukünftiges Leben sind:

  • Du willst einfach etwas Neues anfangen.
  • Du willst erfahren, wie Du Deine Zukunft positiv und im Vertrauen gestalten kannst.
  • Du möchtest Dein Potenzial in Dein Leben einbringen.

Schnell mal das Leben verändern, hast Du schon ausprobiert. Das „schnell mal“ funktioniert leider nicht. Wie wäre es, im ersten Schritt einen ersten Entwurf „Dein neues Leben zu gestalten“ zu machen? Diesen neuen Plan mit Farben und Stiften zu zeichnen?

Dazu gibt es nämlich einige Werkzeuge, Dein Leben wieder positiv zu gestalten. So beschleunigst Du die Veränderung, indem Du Deinen Lebensplan zeichnest.

Bleib offen für Neues in Deinem Leben

Wenn Du eine neue Richtung für Deine Zukunft einschlagen willst, hilft Dir  Offenheit für Neues und Ungewohntes.

Öffne Dich bereits heute für:

  • Menschliche Begegnungen – Auch in Zeiten von Kontakt-Beschränkungen gibt es immer wieder gute Möglichkeiten, neue Menschen kennen zu lernen.
  • Neue Interessen – Deine Neugier kannst Du in Blogs, auf YouTube, in Büchern, in Ratgebern etc. befriedigen.
  • Neues Wissen aneignen – Inzwischen werden sehr viele Weiterbildungen wie Online-Seminare oder Webinare online angeboten. Auch die klassischen vor-Ort-Vorträge, Workshops und Seminare werden sicher bald wieder möglich sein.

Eine Auswahl treffen, wenn Du weißt, wo es in der Zukunft hin gehen darf.

Deine Offenheit macht Dich sensibel für spannende, neue Impulse, die Dich inspirieren und Deine Bedürfnisse befriedigen. Die Richtung des Veränderungsbedarfs entwickelt sich stetig.

Wenn Dein Lebensplan Neues und Spannendes enthalten soll, hilft Dir Deine persönliche Offenheit für Neues.

Nimm Dir Zeit für Dich

Deine Veränderung braucht Zeit und Raum, damit sich Dein Plan, Dein Leben zu verändern, auch entwickeln kann.

Schaffe einen Freiraum für Dich selbst, um nach Deinen Wünschen, Deinen Herzensträumen und Deinen Bedürfnissen zu lauschen.

Zunächst hilft Dir ein Freiraum für Meditation, Faulenzen oder Bewegung in der Natur, um Deine Bedürfnisse, Herzenswünsche und Ziele zu entdecken. Lange Spaziergänge helfen mir regelmäßig, um meine Pläne und Ziele zu reflektieren.

Mit Stift und Farben kannst Du Dir Deine Fantasie und Deine Inspiration holen, um Dich mit Deinen Ideen, Träumen und Herzenswünschen zu verbinden. Ich nutze dazu die Neurographik, um mit Farben und einfachen Formen meine Ideen und Vorstellungen aufs Papier zu bringen. Im 7 Schritte-Ablauf der Neurographik entstehen farbenfrohe Zeichnungen.

Diese Zeichnungen machen Dir Mut, Deine Ideen und Wünsche in Dein Leben zu zeichnen.

Willst Du Deinen Veränderungsturbo starten?

Kümmere Dich regelmäßig darum, dass Du genug Zeit hast, um Deine neue Vision für Dich zu erstellen. Einmal oder zweimal pro Woche nimmst Du Dir einen Freiraum für mehrere Stunden, um Dir Deine Gedanken zu notieren oder zu zeichnen, wo du in Zukunft hinwillst. Das kann zum Beispiel gut am Wochenende sein.

Sich ein- bis zweimal die Woche eine Auszeit zu gönnen, ist eine regelmäßige und sehr effektive Art und Weise, an Lebensveränderungen heranzugehen. Schneller geht’s natürlich, wenn Du Dir eine längere Auszeit, wie einen Urlaub oder ein- Sabbatical nimmst. So legst Du den Grundstock für Deine Veränderung hin zu Deinem neuen Leben.

Denkweisen und Mindset verändern

Negative Glaubenssätze wie „das schaffe ich doch nie“ oder… können Deinen Veränderungswunsch schon im Keim ersticken.

Negative Emotionen, Angst oder Wut können auch ein Hindernisfaktor sein. Diese Emotionen kannst Du loslassen. Hier im Blog findest Du mehr über hinderliche Emotionen loslassen.

Hier eignet sich die Neurographik bestens, um aus alten Denkweisen und Glaubensmustern auszusteigen. In sieben Schritten des Zeichen-Ablaufs werden neue neuronale Verbindungen im Gehirn geschaffen, um neue positive Denkweisen zu etablieren.

Wie Du mit Stiften und Farben Deine limitierenden Glaubenssätze verändern kannst, findest Du in diesem Online Selbstlernkurs.

Was kannst Du verändern?

Wenn Du glaubst, Du kannst die Anderen verändern, dann lass es besser. Das kostet nur viel Kraft und verändert nur wenig. Lass lieber die anderen in Ruhe und kümmere Dich um Dich selbst.

Doch Du kannst Dir Gedanken darüber machen, was Du an Dir selbst verändern  und wie Du wachsen kannst:

  • Welche Denkmuster behindern mich?
  • Welche Gewohnheiten kannst Du verändern?
  • Was wird diese Veränderung bewirken?

Du machst Dir Gedanken, wie Du selbst über Veränderung denkst:

  1. Du kannst Dir genau vorstellen wie und was Du Dir erträumst. Du zeichnest Dir mit der Neurographik einen Traumfänger.
  2. Du kannst Pläne machen, Deinen Lebensplan zeichnen und daraus Deine Ziele entwickeln.
  3. Deinen neuen Plan Schritt für Schritt umzusetzen, hilft Dir, Deine Träume in die Realität zu bringen.

Mit einem guten Umsetzungsplan stärkst Du Dein Selbstvertrauen und kannst auch mutig die ersten Schritte zur Veränderung anpacken.

Zeichne Dir Deinen Plan zur Veränderung Deines Lebens

Stell Dir folgende Fragen während des Zeichnens:

  • Was möchtest Du erreichen?
  • Was ist Dir wichtig im Leben?
  • Was vermisst Du?
  • Welche Herzenswünsche möchtest Du leben?

Hier geht es darum, eine grobe Vorstellung zu entwickeln, wo Du hin willst. Du hast Ideen, was Du erreichen willst. Du startest an einem Ausgangspunkt, an dem sich Weiteres entwickeln darf und kann.

Der Plan wird sich weiter entfalten, denn bereits nach den  ersten Schritten weißt Du genauer, was Du willst oder Du stellst fest, dass es so nicht zu Dir passt. Ich zeichne alle 6 Monate meine neue Lebenslandkarte.

Mit Neurographik Deine Lebenslandkarte erstellen

Die Neurographik ist eine kreative Transformationsmethode für Lebensveränderungen. Jede Linie ist ein neuer Gedanke, mehrere Linien lassen neue Neuronen im Gehirn entstehen. Die Linien verbinden Kreise, Quadrate und Dreiecke.

Mit Hilfe eines gezeichneten Lebensplans kannst Du:

  1. Träume und Wünsche zum Leben Erwecken.
  2. Die Eckpunkte Deines Lebens neu gestalten.
  3. Ziele ausarbeiten und fixieren.
  4. Handlungsstränge aktiv neu entwickeln.

Es entsteht eine bunte Lebenslandkarte, auf die Du immer wieder zurückgreifen kannst. Richte mit Deiner Lebenslandkarte Dein Leben neu aus

Auch Zeichen-Anfänger produzieren positive und lebensfrohe Zeichnungen. Diese entstehen auch ohne große Zeichenkünste. Die bunten Farben erzeugen gute Gefühle und motivieren, darauf zu schauen, was positiv in unserem Leben ist.

Arbeite mit Deinen Träumen und zeichne Dir Deinen Lebensplan

Hier die 6 Vorteile der Neurographik Lebenslandkarte, wenn Du Dein Leben verändern willst:

  • Klarheit, wohin Du willst.
  • Eine intensive Beschäftigung mit Deinen Ideen, Träumen und Herzenswünschen führt Dich zu neuen Möglichkeiten, weil sich neue neuronale Wege im Gehirn gebildet haben.
  • Du zeichnest Dir Dein Leben, das zu Dir passt.
  • Du kannst leicht entscheiden, ob die Möglichkeit, die sich gerade bietet, für Dich stimmig ist.
  • Nein sagen, wenn die Vorstellungen anderer nicht zu Dir und Deinen Wünschen passen.
  • Eine graphische Visualisierung, die Du immer wieder zu Rate ziehen kannst.

Lies auch:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.