Filtere Deine Herzenswünsche aus Deinen Träumen

Filtere-Deine-herzenswunsche-aus-deinen-traumenEntdecke Deine Herzenswünsche

Entdecke Deine Herzenswünsche, das klingt so einfach. Doch einfach hinsetzen und nachdenken bringt Dich nicht weiter.

Das kenne ich auch: Mir nützt es auch nichts, denn mein Geist ist kreativ und ist gedanklich schon irgendwo anders unterwegs. Kennst Du das auch?

Wie kannst Du Dich mit Deinen Herzenswünschen verbinden?

Nutze die 7 wichtigsten Fragen, um Deine Ideen Sammlung, Deine Herzenswünsche und Träume wachsen zu lassen:

  • Was motiviert Dich besonders?
  • Was liebst Du von Herzen?
  • Was macht Dir richtig Spaß?
  • Was begeistert Dich jeden Tag aufs Neue?
  • Was gibt Dir ein sehr gutes und angenehmes Gefühl?
  • Welche Wünsche ergeben für Dich einen tieferen Sinn?
  • Welche Leitideen begleiten Dich schon lange, vielleicht sogar schon seit deiner Jugend?

Notiere Dir Deine Wünsche und Träume.

Die Motivation hinter Deinem Wunsch

Entdecke nach der Ideensammlung Deine Motivation dahinter:

  • Was ist Deine Motivation hinter jedem dieser Wünsche?
  • Was möchtest Du damit erreichen oder ist es nur eine Träumerei?

Gerade meine Motivation erkenne ich in diesem Schritt, doch ohne diese wirst Du nichts erreichen. Dem Wunsch fehlen die Energie und die Leidenschaft.

Herzenswünsche herausfiltern

Entscheiden, das klingt so endgültig. Doch Du hast die Wahl, Dir selbst aus Deinen Wünschen den bedeutendsten auszuwählen. Mir hilft es, eine Liste aus Wünschen und Träumen zu erstellen und daraus eine Reihenfolge je nach Bedeutung festzulegen.

Das fühlt sich viel leichter an als eine endgültige Entscheidung zu treffen. Ich kann ja immer wieder zurück zu meiner Liste gehen und neu wählen.

Entwickle die Vorstellung der Favoriten Deiner Wünsche. Deinen Herzenswunsch darfst Du als erstes genauer betrachten.

Beginn Dich hineinzufühlen, zu planen, wie Du Dir ihn selbst vorstellst:

  • Was mag dieser Wunschtraum sein?
  • Was soll daraus werden oder entstehen?

Erkenne die Bedürfnisse hinter Deinen Herzenswünschen.

Nimm Dir die Ideensammlung Deiner Wünsche vor. Wenn Du mehrere Herzenswünsche für Dich identifiziert hast, schau, welches Bedürfnis konkret dahintersteht.

Du träumst gerade vom Reisen, vom Skifahren in den Alpen oder willst ans Meer in den Süden fahren? Dahinter steht oft der Wunsch nach Abenteuer und Freiheit. Für mich ist Freiheit ein großes Leitmotiv meiner Arbeit und meines Lebens.

Spätestens wenn ich das Bedürfnis dahinter erkenne, zaubert es mir ein Lächeln aufs Gesicht.

Neue Wege im Nachdenken gehen

Habe ein wenig Geduld mit Dir, denn das Neu-Denken braucht Zeit: die Neuronen im Gehirn neu zu verbinden und neue Wege und Straßen zu bilden.

In der Natur und im Wald entsteht ein neuer Weg auch nicht von allein. Zuerst gehen ein paar Tiere einen schmalen Pfad, danach kommen einige Schwammerl-Sammler und dann werden es immer mehr, die den Pfad nutzen. Der Weg entsteht.

Glücklicherweise habe ich für mich die Neurographik entdeckt. Ich zeichne mit dem Stift meine Herzenswünsche und nehme Verbindung zu mir selbst auf.

Mit den Buntstiften in der Hand bleibe ich lange fokussiert bei meiner Aufgabe, mich tiefer mit meinen Herzenswünschen zu verbinden.

Zeichne-Herzenswunsche-traume-neurographik

Zeichne Deine Herzenswünsche und Träume mit Neurographik

Willst Du es ausprobieren Neurographik zeichnen ?

Trag Dich hier ein und zeichne live im nächsten Webinar Neurographik mit mir.

Herzenswünsche in den Lebensbereichen

Im nächsten Schritt verbinde ich meinen Herzenswunsch mit einem Lebensbereich. Ich nutze die folgenden acht Lebensbereiche für meine Lebensplanung und Jahresplanung:

  1. Beruf, Berufung und Wunschkunden
  2. Arbeitsweisen und Lernen
  3. Finanzen und Investitionen
  4. Lebensraum, Haus und Garten
  5. Gesundheit und Bewegung
  6. Persönliche Weiterentwicklung, Inspiration und Kreativität
  7. Familie und Freunde
  8. Netzwerk und gesellschaftliche Verantwortung

Gibt Dir die Erlaubnis, zu träumen

Erlaube Dir zu träumen, denn so kommst Du an noch unentdeckte Wünsche heran:

  • auf Dein Herz zu hören,
  • richtig groß zu denken,
  • spielerisch und kreativ mit Deinen Ideen und Wünschen umzugehen.

So wächst Dein bedeutendster Herzenswunsch in Deine Wirklichkeit hinein und fängt an, dort Fuß zu fassen.

Alles ist erlaubt!

Was erkenne ich aus neurograpghischen Zeichnungen?

Wenn ich mit Neurographik meine Träume zeichne, erkenne ich Folgendes sehr schnell:

  • Ich sehe die Zusammenhänge meiner Herzenswünsche klar und deutlich.
  • Ich erkenne die Prioritäten, die mich zu den Herzenswünschen führen.
  • Ich bekomme Klarheit im Kopf.
  • Ein Filter entsteht, der die wichtigen und entscheidenden aus diesen gefühlt 100.000 Dingen im Kopf auswählt.
  • Ich kenne meine nächsten Schritte. Ganz intuitiv.
  • Die richtigen Aktionen habe ich klar in mir, um ins Handeln zu kommen. Nun geht es ganz leicht.

Finde Deinen persönlichen Herzenswunsch

Zeichne mit meiner Anleitung Deine Herzenswünsche mit Hilfe der Neurographik. Stift und Farben lassen Dich aus dem Denken heraustreten. Es entstehen kreative Lösungen, die Du nie für möglich gehalten hättest.

Verbinde Dich mit Deinen Wünschen auf der Bauch-Ebene. Leicht filterst Du den wichtigsten für Dich heute heraus, damit dieser bei Dir in der Realität ankommen an.

Denk mal anders und verbinde Dich mit Deinen Träumen

„Zeichne Dein neues Leben“ verbindet Dich mit Dir selbst. Gerade in diesen stürmischen Zeiten ist es wichtig, eine sehr gute Navigation entwickelt zu haben, da sich die Bedingungen täglich verändern.

Wenn Du Deine Herzenswünsche klar formuliert hast, fallen Dir Entscheidungen leicht, wenn sich plötzlich eine Möglichkeit dazu eröffnet.

Willst Du  Deine Zukunft kreativ neu denken?

Mit diesen 5 Schritten gelingt Dir das auch:

  1. Nimm die aktuelle Situation an. Lass Deine Emotionen, Herausforderungen und alles was nicht mehr (zu Dir) passt, (Mehr zum ersten Schritt)
  2. Als zweites stärkst Du Dein Selbstbewusstsein. Mit einem guten Vertrauen in Deine Fähigkeiten und Stärken bekommst den Mut zur Veränderung. (Mehr)
  3. Verbinde Dich mit Deinen Träumen. Diese sind wichtig für Dein Leben, denn die Fantasie entwickelt Dein Morgen. (Mehr)
  4. Nun verbindest Du Dich mit Deinen Herzenswünschen und wählst den wichtigsten, um diesen in die Wirklichkeit zu bringen.
  5. Im letzten Schritt geht es ans Denn nur durch das Tun bekommen Deine Träume auch tatsächlich Leben eingehaucht. Nun gestaltest Du Dein eigenes persönliches Neues.

Nimm Dich und Deine Träume und Wünsche wieder ernst.

Willst Du es ausprobieren Neurographik zeichnen ?

Trag Dich hier ein und zeichne live im nächsten Webinar Neurographik mit mir.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.