Loslassen und Dein Leben bewusst verändern

Neurographik-zeichnen-Loslassen1Zeit um Vergangenes loszulassen

Wo sind Deine Vorhaben für 2020 geblieben? Was kannst du noch erreichen? Oft bleibt der nächste Tag unberechenbar. Gefühlt ist für mich schon das Jahr 2020 zu Ende. 

Der erneute „Lockdown“ im November 2020 lässt mich weiter ausharren. In eine Starre verfallen? Das ist definitiv nicht meine Vorgehensweise. Ich bin und bleibe neugierig, kreativ und liebe weiterhin meine Freiheit.

Ich stelle Dir diese Fragen:

  • Wie geht es Dir?
  • Was hast Du in den letzten Corona-Monaten erlebt?
  • Wie hast Du Dich gefühlt? Machtlos? Der äußeren Situation ausgeliefert? Fremdbestimmt?

Du wünscht Dir Vergangenes loslassen? Gefühlt hast Du Dein Leben nicht mehr in der Hand. Diese Gefühle kenne ich nur zu gut.

Neue Gewohnheiten etablieren?

Hast Du auch merkwürdige Gewohnheiten angenommen? Kennst Du die Corona-Kilos, die durch Frust Essen entstanden sind? Hast Du auch wenig bis zu wenig Bewegung, weil Du nur im Home-Office sitzt?

Für mich waren Kochen und Essen in den letzten Monaten wirklich sehr wichtig. Ich koche und esse gerne. Etwas Feines genießen und mich relativ gesund ernähren, gehört zu meinen täglichen Freuden. Bei mir darf‘s auch ein wenig mehr sein, wenn es mir schmeckt.

Der Lockdown hat meine Familie daheimnäher zusammen gebracht. Also haben wir mit Freude fein gekocht und gegessen. Neben den altbewährten Familienrezepten habe ich mit einem Fünf Elemente Rezepte-Abo abwechslungsreich, lecker und in einer überschaubaren Zeit neue Gerichte zubereitet. Naja, es hat doch immer ein wenig länger gedauert, bis die Gemüse-Berge vorbereitet waren.

Wie kommst Du zu mehr Bewegung und Fitness?

Meine Fitness hat gelitten. Ich war zwar oft mit dem Rad im Wald unterwegs. Doch habe ich mich insgesamt zu wenig bewegt, da mein Fitnessstudio geschlossen war.

Ich habe auch lange gebraucht, bis ich wieder dort war, ganz vorsichtig nur. Ich spüre nun deutlich, wie mir das Training gefehlt hat und noch fehlt. Gerade in meiner Beweglichkeit und in meiner Kraft bemerke ich, dass ich schon mal fitter und leistungsfähiger war.

Bei mir haben sich die Kilos an den Hüften gesammelt. Die Mischung aus mehr Essen und weniger Bewegung tut mir nicht so gut. Und wie geht es Dir mit Bewegung und Fitness?

mut-in-unruhigen-zeiten

Mut in unruhigen Zeiten

Komm in den Online-Kurs zum Jahreswechsel „Mach Frieden mit 2020 – Starte STARK 2021“ und verändere Deine gewohnten Denkweisen und Handlungsweisen.

Über die Gesundheit

Gerade während der Pandemie dreht sich so viel um Gesundheit wie das Immunsystem stärken und aktivieren. Gesundheit und Bewegung draußen in der Natur gehören für mich zusammen. Wie geht‘s Dir damit?

Zusammengefasst habe ich für mich gelernt, dass ich Bewegung in der Natur ganz dringend brauche. Sobald ich länger damit aussetze, spüre ich das schnell. Gerade diese Bewegung in der Natur und mein Fitness Studio haben mir sehr gefehlt.

Veränderung ist jederzeit möglich

Seit März bin ich in einer zauberhaften Online Coaching-Gruppe. Diese hat mich unterstützt, wenn ich enttäuscht oder traurig war oder meine Emotionen Karussell gefahren sind. Sie hat mir immer wieder Mut zum Weitermachen gegeben. Ich habe mir Hilfe von außen geholt, von der ich sehr profitiere.

Dir ist sicher auch bewusst, dass Du eine Veränderung der aktuellen Situation und Deiner persönlichen Themen wünscht. Doch wie kannst Du wieder aktiv ins Handeln kommen?

Mitte November startet eine Coaching-Gruppe, damit Du mit dem Jahr 2020 „aufräumen“ kannst und wieder startklar für 2021 bist. Hier findest Du mehr Infos, um Dein Leben zu verändern.

Bewahre-Deine-Träume

Bewahre Deine Träume

Herzenswünsche erspüren

Ich habe in der Corona-Zeit mein eigenes „Ding“ gestartet. Das wollte ich schon sehr lange, doch getraut habe ich mich nicht so richtig. Warum eigentlich, fragst Du Dich?

Gemeinsam mit meinen Webinar-Teilnehmerinnen habe ich zu Themen wie Selbstvertrauen, Mut und Vertrauen sowie Glaubenssätzen gezeichnet. Meine Kreativität und meine Liebe zu Farben lebe ich so intensiv aus.

Ich habe über 25 Webinare mit der Neurographik durchgeführt. Den Teilnehmerinnen und mir, uns zusammen hat das gemeinsame Zeichnen so viel Spaß gemacht.

Denn Neurographik-Zeichnen entspannt und gibt wieder viel Zuversicht und zeigt einen Handlungsweg in die Zukunft auf. So veränderst Du leicht Dein Leben.

Deine Wünsche wieder erfühlen

Du spürst, dass Du Deine Wünsche wieder in den Vordergrund rücken willst. Du möchtest wieder:

  • Deine eigenen Gedanken umsetzen,
  • Deinen eigenen Weg gehen und
  • einfach wieder Dein eigenes „Ding“ selbst in die Hand nehmen.

Du wünscht Dir, dass wieder Freude und Gelassenheit in Dein Leben einkehrt. Und zwar egal, wie die Situation im Außen ist.

Ins Tun kommen

Ins Tun kommen

Der erste Schritt zur Veränderung

Meiner Erfahrung nach ist der erste Schritt zur Veränderung, die Situation anzunehmen und diese loszulassen. Mit der Neurographik geht das sanft und zügig, denn Du verbindest Dich mit Deiner Intuition.

Du schaust zurück und stellst fest, dass Du auch viel Positives erreicht hast. Du sortierst Deine Erlebnisse und Erkenntnisse und lässt einfach mit dem Zeichenstift, Farben und Buntstiften los. Somit veränderst Du Deine Wahrnehmung und damit Deine Einstellung zu Deinem Leben.

Wie geht der zweite Schritt zur Veränderung? Der folgt im nächsten Blog Beitrag in ein paar Tagen.

Die Neurographik Anleitung zum Loslassen

Mit Hilfe der Neurographik kannst Du deine hinderlichen Emotionen abbauen. Das können Gefühle wie Angst, Wut oder auch Scham sein. Auf jeden Fall blockieren diese Dein Vorankommen.

Wenn Du Deine hinderlichen Emotionen erstmals betrachtet und dann abgebaut hast, kannst Du Dein Leben wieder selbst in die Hand nehmen. Du machst wieder Dein „Ding“.

Die Neurographik Anleitung im Kurs nutzt die wichtigen Elemente wie Linien, Kreise und Farben. So gestaltest Du Deine eigene Zeichnung mit schönen, neue Formen und Farben. Diese Zeichnung fördert Dein neues und positives Denken, damit Du wieder neue Möglichkeiten für Dich siehst und ins Tun kommst.

Du bekommst mit der Neurographik-Anleitung die sieben Schritte der Neurographik in der Zeichnung vorgezeichnet.

Selbstvertrauen durch Kreativitaet

Selbstvertrauen durch Kreativität

Kreative Lösungen finden

Heute weißt Du nicht, wie die Welt morgen aussehen wird. Doch viele Möglichkeiten sind da, auch wenn Du diese im Moment noch nicht sehen oder wahrnehmen kannst. Entwickle neue Denkmuster, um neue Chancen wahrzunehmen und für Dich zu erkennen.

Eine positive Einstellung zu Dir selbst ermöglicht Dir, Deinen individuellen Weg zu gehen und zufrieden zu leben. Komm wieder aktiv ins Handeln und sei zufrieden mit Dir in dieser turbulenten Zeit und in der Welt insgesamt.

Komm in den Online-Kurs zum Jahreswechsel „Mach Frieden mit 2020 – Starte STARK 2021“. Gemeinsam in einer kleinen kreativen Gruppe zeichnest Du Deinen eigenen Weg für 2021.

Selbstbestimmt und in Friedern machst Du Dein „Ding 2021“

Mach-Frieden-2020-Starte-stark-2021
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.