Schlagwort-Archive: Farbwahrnehmung

Farbe im Raum: Wie Du Blau wirkungsvoll einsetzt

In diesem Blogbeitrag erfährst Du, welche Farbwirkung Blau hat, welche Räume du am besten mit Blau gestalten kannst und natürlich welche Farbkombinationen mit Blau gut zusammenpassen.

Erholung und Entspannung ist das wichtige Thema besonders im Wohnbereich. Deswegen stelle ich dir heute die Farbe Blau mit seinen Facetten und seinen Einsatzmöglichkeiten vor. Egal ob Hellblau oder Dunkelblau, diese Farbe beruhigt.

Ganz am Ende des Artikels verrate ich dir meine drei Tipps, wie du den richtigen Blauton für deine Kunden findest.

Über die Farbe Blau

Weiterlesen

Farbpsychologie: So beeinflussen die Farben der Weihnachtsdekoration

Farbpsychologie-weihnachsdekoration-weihnachtsfarben-farben

Farbpsychologie: So beeinflussen Sie die Farben der Weihnachtsdekoration

Die ganze Familie freut sich auf Weihnachten: Geschenke, schön geschmückte Räume, den Duft nach Plätzchen und die Ruhe. Die Vorbereitungen laufen wie immer. Die traditionellen Plätzchen werden gebacken. Die Dekoration wird wieder aus dem Keller geholt.

Doch manchmal hängen auch Familien-Gewitter in der Luft, Ungeklärtes aus dem letzten Jahr oder noch älter. Die rote Weihnachtstischdecke, wenn Sie die schon sehen, … und innerlich passiert etwas. Farben nehmen unterbewusst Einfluss auf unsere Stimmung, besonders dann, wenn ein Farbton mit einer unangenehmen Erinnerung verknüpft ist.

Traditionen und Weihnachtsfarben Weiterlesen





Drei wichtige Zutaten für gelungene Farbkonzepte

farbkonzept-farbe-material

Farbkonzept: Farbe und Material werden harmonisch zusammengestellt

Intuition ist eine wichtige Grundlage für meine Arbeit als Farbdesignerin. Doch reicht das wirklich für eine hervorragende Arbeit aus? Erst eine geschulte Beobachtung, Fachwissen und Ihre Sicherheit in der Farbauswahl machen meine Arbeit als Farbdesignerin zu etwas Besonderem.

Hier lesen Sie warum: Weiterlesen





5 Gründe, warum Farbdesigner Farben selbst mischen

Farbfächer, Farbseminar, Farbseminare, Farbenbuch,

Ich beobachte immer wieder, dass sich meine Kunden Farben kaum vorstellen können. Das gilt für Farben im Raum genauso wie für Wandfarben, Materialfarben von Bodenbelägen, Textilien und Stoffe.

Warum brauche ich als Farbdesignerin und Farbberaterin ein gutes Farbgefühl für Räume? „Na klar“ denken Sie sicher, und warum? Hier kommen die fünf Gründe: Weiterlesen





Farbtöne und ihre Zwischentöne

Kürzlich habe ich den Begriff „Zwischentöne“ auf einer Galerie-Webseite gelesen. Mir ist dadurch klar geworden, wie wichtig diese in der Raumgestaltung sind. Die kräftigen, grellen Farbtöne brauchen immer auch ein ruhiges Pendant, also die Zwischentöne.

Die Zwischentöne sind Tertiärfarben, unspektakulär und manchmal langweilig. Die Farbtöne zwischen den kräftigen Farben, dem lauten und aufdringlichen Rot und Orange, dem Giftgrün und dem dominanten Königsblau, bereichern unsere farbige Umwelt.

Meine Gedanken zu Farben kreisen immer um die Zwischentöne. Sie werden mit einem schnellen Pinsel aus den drei Primärfarben in unterschiedlicher Gewichtung gemischt. Oft kommt viel Wasser oder Weiß dazu, denn diese Farben möchten auch hell sein. Weiterlesen





Wie gut sehen Sie Farben?

Farben-Orange-Braun

Einen interessanten Farbtest
habe ich im Internet auf der Webseite X-rite gefunden:
Wie gut sehen Sie Farben? Die Webseite ist auf Englisch.

Es wird angenommen, dass eine von 255 Frauen und einer von 12 Männern eine Farbfehlsichtigkeit haben. Sie können dies für sich allein prüfen.

Eine Anleitung für den Farbtest:
Verschieben Sie die Farbtöne nach ihrer Nuance, um eine Weiterlesen





Farbe sehen und verstehen

Farbe sehen und verstehen

Am Mittwoch, 18. Januar 2012 um 18 Uhr lädt die Akademie für Gestaltung und Design zum Designgespräch „Farbe sehen und verstehen“ ein.

Die Veranstaltung findet im Vortragssaal der Handwerkskammer für München und Oberbayern, Max-Joseph-Straße 4 in München statt. Weiterlesen





Interaction of Color, Josef Albers

Zusammenspiel der Farben: Interaktion von Farben

Zusammenspiel der Farben: Interaction of Color

Analogien ergeben sich aus dem Vergleich von Farben mit Musik und Poesie.

Musikalische Kompositionen

Solange wir nur Töne anhören, hören wir keine Musik. Musikhören hängt vom Erkennen der Zwischentöne, sowie von der Platzierung und dem Abstand der Töne ab.

Poesie

Das Wissen wie Worte buchstabiert werden, hat nichts mit dem Verständnis von Poesie zu tun. Erst die Reihung der Worte bringt Vorstellungsbilder hervor. Das gilt genauso für Farben.

Farben

Eine Identifizierung der Farben in der Malerei oder in Gemälden hat weder mit meinem einfühlsamen Sehen noch mit einem Verständnis von Farbwirkung innerhalb Weiterlesen