Wie gestaltest Du Ton in Ton Farbkonzepte für Räume?

Im heutigen Video und Blogbeitrags geht’s um Farbkonzepte, die Ton-in-Ton gestaltet sind.

Sind Ton in Ton abgestimmte Farben langweilig?

Ich lese immer wieder in den Wohnzeitschriften, dass Farbkonzepte Ton-in-Ton sehr angenehm und sehr ansprechend sind. Doch welche Herausforderungen stellen sich, wenn ich so ein Farbkonzept gestalte?

Das Ton-in-Ton Farbkonzept hat so ein bisschen die Gefahr, dass der Raum langweilig wirkt.

Farbwirkung auf Fotos und im Raum

Ich gestalte natürlich auch Ton-in-Ton Farbkonzepte für Räume. Doch die meisten meiner Farbkonzepte, die ich fotografiere und meinen Kunden als Beispiele zeige, sind mit klaren, kräftigen Farben konzipiert.

Warum? Ton-in-Ton Farbkonzepte  wirken meistens auf einem Foto sehr langweilig und ein wenig fad. Doch im Raum selber wirken sie wirklich ansprechend und angenehm.

Welche Kontraste eignen sich?

Doch was beachte ich, wenn ich Farbkonzepte Ton-in-Ton für das Wohnen gestalte? Ich nehme zwar die Buntheit der Farbtöne heraus, aber gleichzeitig setze ich wirklich Kontraste bewust ein. Da empfehle ich einfach immer wieder den Hell-Dunkel-Kontrast, weil dieser einfach Spannung in die Räume bringt. Damit wirken die Räume nicht mehr langweilig, sondern man spürt durchaus ein wenig die unterschiedlichen Farbtöne.

Welche Räume brauchen harmonisch abgestimmte Farben

Farbkonzepte Ton-in-Ton brauche ich in Räumen, die sehr ruhig gestaltet werden, weil sehr viel Aufregendes in diesen Räumen passiert. Das bedeutet, dass Farbe einfach eine ruhige Bühne im Hintergrund bilden kann.

Ich freue mich auf die Kommentare zu diesem Video und Blogbeitrag.

Deine/Ihre

Tine Kocourek – Expertin für Farbe im Raum

Videoreihe über Farbkonzepte

Bildnachweis: Video/Tine Kocourek

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

2 Gedanken zu „Wie gestaltest Du Ton in Ton Farbkonzepte für Räume?

  1. Marion Binder

    Danke liebe Tine,
    der Hinweis bei Ton in Ton Gestaltung, mit dem Hell-Dunkel-Kontrast zu spielen, ist sehr schön.
    So bleibt es im Raum ruhig, jedoch nicht langweilig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.