Farbkalender 2012

Niggli Farbkalender 2012 Colour Calendar

Farbflächen treten bei diesem Kalender an die Stelle von Worten, Sprüchen oder Bildern. Jeder Tag erhält mit seiner eigens ausgewählten Farbe einen individuellen Charakter und eine besondere Ausstrahlung.

Mehr als eine witzige Geschenkidee

Der Farbkalender ist eine witzige Geschenkidee oder nutzt Ihnen als Inspiration. Auf jeder Seite sehen Sie unter der Farbfläche die Wochenzahl, Datum mit Wochentag und Monat in Deutsch und Englisch. Im Anhang finden Sie auch eine Kalenderübersicht für 2012/2013 sowie leere Seiten für Ihre Notizen. Ein begelegter Einmerker aus Plastik begleitet den Kalender sicher das ganze Jahr.

Zum Beschreiben finde ich diesen schönen Farbkalender fast zu schade.

366 Farben: jeden Tag eine Neue Farbe

Die 366 Farben, sehr unterschiedlich in ihrem Charakter, zeigen eine große Bandbreite an Farbnuancen. Der Farbwechsel von Tag zu Tag erfolgt ohne System. Sowohl gegensätzliche Farben als auch subtil, nuancierte Farbverschiebungen folgen aufeinander. Alle Farben sind so unterschiedlich, wie es erlebte Tage auch sind.

Bunt und unbunt

Doch wer denkt Farben sind nur bunt, der täuscht sich. Auch die gedeckten, verhüllten und getrübten Farbtöne, die Grau und Brauntöne, die leuchtenden und blassen Farbnuancen entdecken Sie im Jahresumlauf. Ob tief und schwer oder leicht und luftig, die Farbtöne erhalten keinerlei Zuordnung zu Wochentagen oder anderen natürlichen Rhythmen.

Farbe und Emotionen

Farben können Assoziationen, Emotionen und Gefühle auslösen. Durchaus möglich, dass Sie mit einer Farbe eine persönliche Erinnerung verbinden. Manchmal entspricht die Farbe des aktuellen Tages ihrer eigenen subjektiven Gefühlslage. Vielleicht lassen sie sich von der Farbe umstimmen oder einfach nur anregen. Durchaus möglich, dass Sie eine Tagesfarbe ablehnen. Das ist genauso erlaubt.

Emotionen zu Farben verhalten sich genauso wie das Wetter, welches wir auch nicht ändern können. Sie können darauf reagieren und sich von dieser Farbe begleiten lassen, in dem Sie diese in ihren individuellen Tagesverlauf einbeziehen. Durch die Aufmerksamkeit auf eine Farbreaktion erfolgt bereits einen tiefe Auseinandersetzung mit Farben und der Beschäftigung mit sich selbst.

Interaktion von Farben

Die Spiralbindung macht möglich, dass Sie entweder jede Tagesfarbe einzeln oder als Doppelseite zweier Tage betrachten können. Die Farben zweier gegenüberliegender Kalendertage interagieren so sehr interessant. Mehr zur Interaktion von Farben.

Zitat über den Kalender auf der Webseite der Niggli Verlages:

„Gut gehütet ist das Geheimnis, wie diese Farben gemischt und gedruckt werden – zum Leidwesen aller, die uns nach den Farbwerten fragen, kann diese Frage nicht einfach mit CMYK-Werten beantwortet werden. Die leuchtenden Farben und feinen Nuancen sind das Ergebnis eines «alchimistischen Prozesses» (sowie einer Sonderleistung des Druckers), wie uns Moritz Zwimpfer verrät.“

Farbkalender

Der Farbkalender ist sicher ein Liebhaber- oder Kultobjekt. Er ist inzwischen zum siebten Mal erschienen und verzaubert uns immer wieder aufs Neue mit seinen farbenfrohen Seiten. Moritz Zwimpfer ist ein Alchimist der Farben. Jedem Tag dieses Kalenders hat er einen einzigartigen Farbton gegeben, so dass jede eine eigene Emotion und einen eigenen Klang auslösen kann.

Leider ist der Farbkalender ausverkauft: Niggli Farbkalender 2012: 366 Tage – 366 Farben

Farbkalender 2013

Laut Verlag wurde der Farbkalender aus dem Sortiment genommen. Schade.

Lesen Sie auch:

 

Bildnachweise:
Buchcover: Amazon

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.