Mut zum Skizzenbuch

Warum brauchen Sie überhaupt ein Skizzenbuch?

Schon mein Lehrer des Kunst Leistungskurses wollte, dass wir draußen unterwegs unsere Eindrücke im Skizzenbuch einfangen. Sehr gut erinnere ich mich an die Abiturfahrt in Paris, unterwegs mit einem Skizzenblock. Manche Klassenkameradinnen haben danach Fotos abgezeichnet. Als wir alle vor unseren aufgehängten Skizzen standen, war leicht zu erkennen, welche Skizzen vor Ort entstanden sind. Den Skizzen, die auf Basis von Fotos entstanden, fehlte etwas. Meine damalige Beobachtung finde ich im Buch Mut zum Skizzenbuch von Felix Scheinberger wieder bestätigt.

Das weiße Blatt: nur Mut

Die Angst vor dem weißen Blatt kennen viele von Ihnen nur zu gut. Haben Sie Mut und beginnen Sie! Skizzieren Sie auf ein Blatt und dieses Skizzenbuch füllt sich allmählich mit Lebendigkeit von Ideen und Beobachtungen. Als Tipp zum Anfangen rät der Autor einfach mit Seite 17 zu beginnen. Danach zeichnen Sie kreuz und quer weiter. Mit einer spielerischen Leichtigkeit erschaffen Sie mehr als ein Buch, vielleicht ein kleines Kunstwerk.

Persönlich und vertraulich

Sie dürfen üben und Fehler machen. Dazu ist dieses Skizzenbuch da. Ein persönliches Buch, in dem Sie nur für sich zeichnen, Formen und Proportionen skizzieren und manchmal nur etwas kritzeln dürfen. Alle Skizzen und Entwürfe sind vertraulich. Sie allein bestimmen, wer diese sehen darf oder wie Sie diese Ideen weiterverwenden. Ohne Anspruch auf Schönheit und Ästhetik entsteht mit der Zeit ein Gesamtkunstwerk. Das gestaltete Buch entwickelt einen persönlichen und eigenwilligen Charme.

Kreativität zulassen

Ein Skizzenbuch stellt einen einfachen Weg dar, Kreativität in Form einer schnellen Skizze zu zulassen. Eine kurze Pause, schnell ist eine kleine Beobachtung gezeichnet. Eine spontane, schnelle Zeichnung ermöglicht den Eindruck des Augenblicks festzuhalten.

Authentisch, Individuell

Echtes ist momentan sehr gefragt. Eine Zeichnung ist authentisch, denn Sie verarbeiten ihre eigenen Eindrücke und Beobachtungen. Eine Zeichnung gewinnt in Internet Zeitalter wieder enorm an Wert, da sie Realität dokumentiert. Zeichnungen in einem Skizzenbuch bündeln Ideen und Eindrücke an einer Stelle, ohne lose Blätter.

Achtsamkeit

Das Skizzieren fördert die Beobachtungsgabe und die Achtsamkeit auf die Umgebung, die Dinge um sich herum, genauso wie Menschen und Tiere. Das Beobachten schult meine Aufmerksamkeit auf meine Umwelt. Mit Beobachten und Skizzieren erweitern Sie ihren Fundus an Formen und Farben. So entsteht kontinuierlich ihr persönliches Motiv und Bild Archiv.

Ideensammlung

Eine Sammlung wunderbarer Ideen, Umsetzungsanregungen und Charakterstudien entsteht mit der Zeit. Aus diesen können Sie immer wieder ihre eigene Kreativität anregen oder eine Idee weiterentwickeln. Auch Farbtöne sammle ich in Skizzenbüchern, schnell mit Pinsel und Wasserfarbe entwickelt und notiert.

Einfachheit

Anregend finde ich die vorgeschlagene Einfachheit. Kaufen Sie ruhig ein günstiges Skizzenbuch, da Sie anfangs in einem teuren Moleskine Skizzenbuch auch keine besseren Skizzen entwerfen.

Die Erfahrungen des Autors Felix Scheinberger mit unterschiedlichen Stiften, vom Bleistift bis zum Marker geben eine gute Hilfe den für Sie geeigneten Stift zu finden. Ein feiner Marker liegt mir persönlich am besten.

Aufmachung

Die mit Metall verstärkten Ecken und ein geprägter Halbleineneinband machen Freude das Buch „Mut zum Skizzienbuch“ in die Hand zu nehmen, zu schmökern und sofort auszuprobieren.

Skribbeln und Skizzieren

Gerne habe ich einen Stift in der Hand um zu Skizzieren, Sie auch? Spaß am Skribbeln ist erlaubt. Gehen Sie vor die Tür und nehmen Sie ihr Skizzenbuch mit, um ihre eigenen Erfahrungen zu machen! Sein Sie einfach spontan kreativ.

Nur Mut fangen Sie einfach ihr persönliches Skizzenbuch an. Über ihre Kommentare freue ich mich.

Farbseminare

Mehr über Farben, ihre Wirkung auf den Menschen und im Raum erfahren Sie in meinen Farbseminaren.

Rufen Sie mich unter 089/680 98 208 an oder senden Sie mir eine Nachricht.

Lesen Sie auch:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

2 Gedanken zu „Mut zum Skizzenbuch

  1. Vivian

    Ein sehr hilfreicher Artikel! Ich glaube, ich werde mich auch bald an einem Skizzenbuch versuchen, da ich dies auch schon lange vor hatte und einfach eine Art Hemmung hatte, es tatsächlich zu beginnen.

    Vielen Dank für den tollen Bericht!
    LG Vivian G.

  2. Tine Kocourek

    Hallo Vivian,

    Vielen Dank für Deinen Kommentar.
    Ich wünsche viel Freude und Spass mit einem Skizzenbuch.

    herzliche Grüße

    Tine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.