Farbpsychologie – Erfolg im Home Office

Als Erstes werfen wir gemeinsam einen Blick in die Farbpsychologie oder Wahrnehmungspsychologie. Du nimmst den Raum, deine Umwelt mit deinen fünf Sinnen auf. Besonders wichtig sind dabei die Augen, die Ohren, die Nase, das Schmecken und das Fühlen.

Die fünf Sinne sind in der Raumgestaltung so wichtig, denn die Sinne arbeiten unbewusst. Wenn sie unbewusst arbeiten, merkst Du gar nicht, was dich stresst.

Aus der Stressforschung ist bekannt, dass schlecht gestaltete Räume Menschen körperlich und seelisch enorm anstrengen. Das sind total eintönig gestaltete Räume, manchmal auch Räume Ton-in-Ton sein. Aber auch Räume, die zu viel Unordnung oder Stimulanz bieten, strengen stark an.

Wohlfühlen im Home Office

Das hängt natürlich von dir als Mensch ab, ob du jetzt dich eher in einem sehr sortierten Umfeld wohlfühlst oder ob du lieber ein lebendig gestaltetest Umfeld um dich hast. Ich bin ein introvertierter Mensch und ich brauche eine eher ruhige, sortierte Raumumgebung. Extrovertierte Menschen brauchen ein lebendigeres Umfeld, sich wirklich wohlzufühlen.

Wenn du dich mit deiner Sinneswahrnehmung und Deinem Wahrnehmungstyp beschäftigst, dann kannst du deine persönliche Wahrnehmung in die Raumgestaltung deines Home Office einfließen lassen. Ein neuer Blickwinkel entsteht, der abseits von Trends hin zur individuellen Bürogestaltung führt.

Die Sinneswahrnehmung im Home Office Design

Betrachte als Erstes die Augen, den 80% der Wahrnehmung läuft über die Augen. Gestalte dein Home Office mit Farben und mit guter Beleuchtung. Dazu kommt eine gute Raumakustik. Eine angenehme Haptik mit schönen Materialien, die im Home Office ein wenig kuschelig sein dürfen, ergänzt die positive Sinneswahrnehmung eines Home Office Arbeitsplatzes.

In einem Home Office geht es erst in zweiter Linie darum, professionell nach außen aufzutreten. Hier spielt nur die Videokonferenz eine Rolle. Entscheidend ist, dass du dich als Mensch wohlfühlst, dich dein Arbeitsplatz und der Raum stärkt. Gesundheit ist momentan das große Thema in unserer Gesellschaft.

Die Erfolgsfarben für das Home Office

Die drei Erfolgsfarben sind Rot, Grün und Gold. Warum gerade diese? Zur Farbsymbolik und zum Einsatz am Arbeitsplatz erfährst du mehr:

Rot als Erfolgsfarbe

Als Erfolgsfarbe nutzt Du einen Farbton, die sehr dynamisch, sehr kräftig und sehr anregend ist. Rot ist eine Farbe mit viel Power, auch um exzellente Kommunikation an den Arbeitsplatz zu bringen.

In deinem Arbeitsraum oder Arbeitsbereich magst du ein paar rote Details einsetzen. Vielleicht eine Dekoration, wie eine Vase, ein roter Bilderrahmen oder ein rotes Bild. Eine rote Wand im Blickbereich Deines Arbeitsplatzes kann auf Dauer zu anstrengend sein.

Auf jeden Fall ist Rot die klassische Motivationsfarbe, die dich wirklich wieder am Laufen hält. Im Home Office kannst du einen roten Motivationsanker gut einsetzen. Die Farbe Rot eignet sich für Kraft, Motivation und Kommunikation sehr gut.

Grün als Erfolgsfarbe

Als zweite Erfolgsfarbe stelle ich dir Grün vor. Grün ist eine sehr wichtige Farbe, denn sie symbolisiert Wachstum und Gesundheit. Grün kannst du sehr einfach einsetzen, denn Grün gibt es unendlich viele schöne Farbtöne. Von einem zarten Lemon Grün, was so dieses Frühlingshafte symbolisiert, bis aber auch hin zu einem etwas dunkleren Tannengrün.

Hier im Video-Hintergrund habe ich mein CI-Grün oder Türkisgrün gewählt, das sich an meine Corporate Design Farben anlehnt. Ich finde, dass Türkisgrün eine schöne Farbe ist, die starke Symbolkraft hat, aber gleichzeitig nicht zu laut ist.

Ich vermute, dass Grün die nächste Trendfarbe 2021 sein wird. Denn die Gesellschaft braucht aktuell viel Gesundheit und großes Wachstum. Das sind die großen Themen, die uns in der nächsten Zeit wirklich beschäftigen werden.

Gold als Erfolgsfarbe

Als dritte Farbe schlage ich Dir Gold vor. Gold, die Farbe der Macht, des Reichtums und stark an Symbolkraft.

Eine goldene Wand wirkt sehr edel. Ist Dir eine ganze Wand zu viel? Gold kannst Du einfach als Dekoration, Bilderrahmen, Fotos von Goldmünzen, in dein Büro bringen. In meinem Video-Studio habe ich als Beispiel einen goldenen Stern aufgestellt.

Farben zur Erdung  am Arbeitsplatz

Erdungsfarben bringen dir Stabilität und Sicherheit, denn in diesen aufregenden Zeiten brauchst Du Ruhe und Geborgenheit für Deinen Arbeitsplatz.

Erdungsfarben kannst du ganz leicht als Wandfarbe in Dein Arbeitszimmer bringen, denn helle, warme und sympathische Farbtöne machen sich immer sehr gut an der Wand.

Denke hier an Beige, einen Goldocker oder auch einen Terrakotta-Farbton. Wichtig ist, dass diese Farbtöne warm, gemütlich und Sicherheit ausstrahlen und du diese magst.

Ein gutes Farbkonzept verbindet die Erdungstöne mit den Erfolgsfarben. Wie du hier siehst habe ich meine grüne Wand. Aber gleichzeitig habe ich natürlich auch diesen hellen Farbton, um einen Ausgleich zu schaffen.

3 Tipps für ein erfolgreiches Home Office

Ich stelle Dir hier meine drei Schritte vor, wie Du vorgehst um die für dich richtigen Farben zu finden.

  1. Als Erstes schau, welche Bedürfnisse du hast. Brauchst du viel Ruhe, viel Konzentration oder hast du einen Arbeitsplatz, an dem du viel telefonieren musst und viel kommunizierst? Auf jeden Fall mach dir deine Liste und werde dir klar, was dir gut tun.
    Dies ist besonders wichtig für introvertierte Menschen, denn sie werden viel leichter abgelenkt. Diese brauchen viel Geborgenheit und Sicherheit um sich herum und eine visuelle Ordnung.
  2. Stelle zusammen, was dich wirklich stört und mach eine Liste. Beobachte, welche Störungen tagtäglich so reinkommen. Sei es von der Familie, von außen oder auch Telefonanrufe, Whatsapp etc. Eleminiere diese Störungen systematisch. Das ist anspruchsvoll, doch die Mühe lohnt sich.
  3. Nun geht es zu Farbauswahl. Schau, welche deine Lieblingsfarben sind. Welche Farben magst du wirklich total gerne, welche Farben lassen dein Herz aufgehen. Platziere diese an die Wand als Wandfarbe, Bilder, Schallabsorber (ja den habe ich auch in meinem Home Office), Blumenvase. Gerade mit diesen Farbtönen deiner Lieblingsfarbe kannst du wirklich ein kraftvolles Home Office dir selbst erschaffen.

Abonniere meinen Newsletter und du bekommst weitere Farb- und Raumgestaltungtipps für Deinen Erfolg im Home Office.

Lies auch:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.