Farbleitsysteme zur Orientierung im Gebäude

Farbleitsystem-Wandfarben-Beschilderung

Farbleitsystem Wandfarben Beschilderung

Farbleitsysteme zur Orientierung im Gebäude

Gerade in öffentlichen Bereich gibt es viele große Gebäude mit einer unübersichtlichen Architektur. Denken Sie an Parkhäuser, deren Etagen farblich unterschieden werden oder an Behörden, das Krankenhaus und das Seniorenheim. Farbleitsysteme helfen die Orientierung zu verbessern.

Orientierung durch Architekturfarben

Architektur, die nicht so gelungen ist, gilt es zu verbessern, um einen lebenswertes Umfeld zu schaffen. Da bieten sich viele Möglichkeiten.

  • Behörden, Öffentliche Verwaltungsgebäude
  • Bürocenter, Verwaltungen
  • Pflegeeinrichtungen, Seniorenheim
  • Krankenhaus, Klinik
  • Bildungseinrichtungen, Schulen
  • Wellness, SPA und Tourismuseinrichtungen
  • Kongresszentrum, barrierefreies Hotel
  • Industrie
  • Parkhaus

Menschen und Besucher möchten sich leicht und in Notfallsituationen schnell zurechtfinden.

Wegeführung im Gebäude

Gerade in größeren Gebäuden mit mehreren Stockwerken kann ich mit Farbe die Orientierung mit einfachen Mitteln verbessern. Treppenhäuser und lange Flure werden durch Farbgestaltung aufgewertet. Das Farbleitsystem unterstützt Menschen dabei, sich leichter zu orientieren und sich zurechtzufinden. Wenn ich als Mensch weiß, wo ich bin, fühle ich mich sicher und gut aufgehoben

Farbleitsystem und Farbkonzept für Treppenhäuser

Sie sind sicher schon mal in einem Treppenhaus rauf oder runter gelaufen, in dem jedes Stockwerk identisch aussieht. Um sich zu orientieren, hoffen Sie, dass irgendwo ein kleines Schild mit der Stockwerksnummer angebracht ist. Meist wird auf die Gestaltung von Treppenhäuser wenig Wert gelegt.

Farbkonzepte für Treppenhäuser bringen eine klare farbliche Struktur in die einzelnen Ebenen. Ausgehend von Grundfarben ermöglicht es dem Nutzer, zu verstehen, wo er sich gerade befindet. Der Farbton des Stockwerks zieht sich wie ein roter Faden durch die gesamte Etage.

Farbleitsystem und Farbgestaltung langer Flure

In Farbkonzepten für lange Flure setze ich gerne monochrome Farbabstufungen ein. Langsam verändert sich ein Farbton und wechselt in einen anderen. So wird eine Farbe subtil variiert und gleichzeitig erhält der lange Flur eine immer wieder anders ansprechende Raumatmosphäre. Hier setze ich meine Erfahrung im Mischen und Kombinieren mehrerer Farbtöne in Farbabstufungen ein

Farbleitsystem Parkhaus

Das haben Sie sicher auch schon mal erlebt: Wo steht mein Auto im Parkhaus? Moderne Parkhäuser, z.B. an einem Flughafen, nutzen Piktogramme und ein Farbkonzept für die verschiedenen Ebenen. Die Ebenen unterscheiden sich durch die Farbgebung. Ein Parkhaus zum Beispiel mit vier Parkhausetagen kann mit Gelb, Grün, Rot und Blau gekennzeichnet werden. Durch den Einsatz von Farbe und Licht wird auch ein mehrgeschossiges, unterirdisches Parkhaus als freundlich wahrgenommen.

Farbleitsystem zur Verbesserung der Orientierung

Ein Farbleitsystem beinhaltet eine überlegte Auswahl und Abstufung der Farbtöne. Zu den Farbtönen werden Buchstaben, Texte, Zahlen, Piktogramme oder geometrische Formen kombiniert. Gerade die Mischung aus Farbkodierung und Buchstaben oder Ziffern macht einen deutlichen Unterschied in der Orientierung. Diese Verbindung aus Farbe und Motiv bringt den meisten Nutzen für die Menschen.

Meist wähle ich kräftige Farbtöne aus, um die Aufmerksamkeit in eine bestimmte Richtung zu lenken. Diese kräftigen Farben kombiniere ich mit zarten, gedeckten Farbtönen, um eine freundliche und angenehme Raumstimmung zu erzielen. Die Farbe Weiß wirkt oft hart und kalt.

Bei der Entwicklung eines Informationssystems sind natürlich auch Fehlsichtigkeit wie Rot-Grün-Schwäche oder altersbedingte Sehschwächen der Menschen zu bedenken.

Wegeführung – Wegeleitsysteme

Als Farbdesigner beschäftige ich mich intensiv damit, wie sich Menschen im und durch das Gebäude bewegen. Ich analysiere und entwickle die Gebäude-Wege-Struktur, die sich in der Farbgebung widerspiegelt. Die hohe Kunst ist es natürlich, die Farben in eine vernünftige Abfolge zu bringen, auch wenn sich die Wege der Nutzer kreuzen. Es kann zum Beispiel sein, dass ein Gebäude über zwei Treppenhäuser verfügt, aber diese gleichzeitig einen unterschiedlichen Bodenbelag auf einer Ebene erhalten haben. Bei großen Gebäuden, die in einen Hang gebaut wurden, wird es leicht unübersichtlich.

Farbleitsysteme werden individuell für jedes Gebäude geplant und erstellt. Deshalb ist es wichtig, dem Besucher komplexe Farbleitsysteme zu erklären. Informationstafeln in Eingangsbereichen ermöglichen dem Benutzer, schnell zu erfassen, wie das Gebäude zu nutzen ist.

Zusammenhang von Wahrnehmung und Orientierung

Orientierung ist die Fähigkeit sich zeitlich, räumlich und in Bezug auf die eigene Person zurechtzufinden. Räume und ihre Architektur nehmen Menschen enorm schnell und unterbewusst war. Die Wahrnehmung schließt alle unsere fünf Sinne ein: das Sehen, das Hören, das Fühlen, das Riechen und das Schmecken. Aus dieser unterbewussten Wahrnehmung entsteht ein Gefühl, ob der Mensch sich sicher oder wohl fühlt oder nicht.

Orientierungssinn von Mann und Frau

Der Orientierungssinn dient dazu, dass Menschen sich räumliche Zusammenhänge merken können. Männer und Frauen haben hier unterschiedliche Fähigkeiten, sich im Raum und in der Architektur zurechtzufinden. Frauen orientieren sich an markanten Punkten oder Landmarken, Männer zusätzlich an der Himmelsrichtung und räumlichen Zusammenhängen.

Farbgestaltung in der Architektur

In Räumen ohne Lichteinfall, wie in Fluren, Treppenhäusern, Räumen ohne Fenster, fällt es schwer, sich zurechtzufinden und sich zu orientieren. Humane Farbgestaltung hilft dem Orientierungssinn, sich in Räumen auszukennen. Jeder Mensch möchte sich gerne einfach im Raum orientieren und sich zurechtfinden als menschliches Grundbedürfnis.

Die richtige Farbe an der Wand unterstützt die Orientierung im Gebäude und in den Innenräumen. Warum setzen wir Farbe überhaupt ein? 80 % der Sinneseindrücke werden über die Augen aufgenommen.

Mit einer überlegten Farb- und Wandgestaltung stelle ich eine optische Verbindung zwischen Räumen und Bereichen her. Farbe geschickt ausgewählt, zieht einen roten Faden durch einen Raum und eine Gebäudearchitektur. Gutes Farbdesign berücksichtigt die menschliche Wahrnehmungsfähigkeit.

8 Vorteile und Nutzen für Farbleitsysteme

Folgende sieben Vorteile und Nutzen haben die Investition in ein Farbleitsystem, Orientierungssystem und Informationssystem. :

Vorteile für Besucher:

  • Besucher orientieren sich leichter und finden sich schneller und leichter zurecht.
  • Die Fragen nach dem Weg reduzieren sich.
  • Mehr Sicherheit, da sich Rettungskräfte schneller orientieren.

Vorteile für die Architektur:

  • Eintönige Flure, Treppenhäuser und die Gebäude Architektur bekommen wieder Charme.
  • Die Immobilie strahlt Klarheit und Freundlichkeit aus.
  • Etagen oder Bereiche der Immobilie erhalten eine individuelle Identität.

Nutzen für Menschen / Mitarbeiter, die sich regelmäßig dort aufhalten:

  • Menschen sind freundlicher zueinander, dh. das Betriebsklima verbessert sich.
  • Mitarbeiter fühlen sich einem Bereich zugehörig und identifizieren sich mit diesem leichter.

Legende für Farbleitsysteme

  1. Fluchtwege

Natürlich sind auch die Fluchtwege bei der Erstellung eines Farbkonzeptes einzuplanen. Fluchtwege sind immer in Signal-Grün RAL 6032 gekennzeichnet. Damit kann dieser kräftige Grünton selten im Farbleitsystem eingesetzt werden.

  1. Sicherheitsfarben

Die Kenn- und Sicherheits-Farben nach DIN 5381 sind bei der Erstellung eines Farbleitsystems ebenso zu beachten. Diese werden für Schilder benutzt und geben Orientierung bei Unfallverhütung, Brandschutz und Rettung. Benutzt werden die Farben Rot, Blau, Gelb und Grün. Als Kontrastfarben sind Weiß und Schwarz vorgesehen.

  1. Sicherheitsmarkierungen

Ebenso sind die Farbkombinationen Gelb-Schwarz zur Markierung von Hindernissen oder gefährlichen Stoffen und Rot-Weiß für Brandschutzeinrichtungen und Verbotszonen zu beachten.

  1. Rohrleitungen

Genauso werden Rohrleitungen nach DIN 2403 farblich gekennzeichnet. Wasserleitungen bekommen den Farbton Grün (RAL 6032), Luft Signalgrau (RAL 7004) und Sauerstoff Signalblau (RAL 5005).

[Tweet „Farbe bringt Ordnung in Gebäude und die Architektur“]

Zusammenfassung

An diesem Punkt wird klar, wie wichtig funktionierende Informationssysteme sind, damit Menschen sich in komplexen Gebäuden wie Parkhäusern, Krankenhäusern, Bibliotheken, Verwaltung- und Bürogebäuden zurechtfinden. Hier empfiehlt es sich, Farbleitsysteme un Orientierungssysteme zu entwickeln und anzubringen.

Planung und Beratung

Gerne berate und plane ich für Sie ein Farbleitsystem nach Ihren Anforderungen. Mehr Informationen zu meinem Angebot Planung von Farbleitsystemen. Rufen Sie mich unter 089/680 98 208 an oder senden Sie mir eine Nachricht.

Lesen Sie auch:

Bildnachweis:
Grafik ©Tine Kocourek

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.