Farbpsychologie

Farbpsychologie-farbenergie-Farbwirkung

Farbpsychologie

Die Farbpsychologie in der Raumgestaltung wird oft zu Unrecht unterschätzt. Hier lesen Sie einige Anregungen zum Nachdenken über die Farbpsychologie und den gekonnten Einsatz von Farbe im Raum:

Farbpsychologie

Farben wirken auf die körperliche und seelische Befindlichkeit des Menschen. Sie können beleben oder anstrengen, die Konzentration fördern oder die Entspannung unterstützen.

Farben haben sowohl einen ästhetischen Aspekt in der Raumgestaltung, sondern auch eine physiologische und psychologische Wirkung auf Menschen im Raum. Die Farbpsychologie beschäftigt sich schon lange mit der emotionalen Wirkung von Farben auf Menschen.

Farbe und Emotionen

Farben sind sehr eng mit unseren Stimmungen und Emotionen verknüpft, da wir diese oft nur unterbewusst wahrnehmen. Sie schafft Stimmungsbilder, von frisch und fröhlich bis traurig und kraftlos. Dies wird immer wieder in wissenschaftlichen Studien belegt.

Farbstimmungen können durch mehrere Farben im Raum erzielt werden. Grün mit Gelb bringt eine frühlingshafte Raumstimmung. Warmes Gelb oder Orange gibt eine heitere und einladende Atmosphäre in Eingangsbereiche. Ein blaues Schlafzimmer ermöglicht einen guten Schlaf. Grüntöne in Arbeitsbereichen erfrischen und inspirieren. (Link im Blog)

Farbpsychologie-Farben-RaumgestaltungPsychologische Farbwirkung

Farben beeinflussen unsere Stimmung, das ist inzwischen allgemein bekannt. Wenn wir um die Wirkung von Farben auf das Wohlbefinden und die Raum Atmosphäre wissen, können Sie dies ganz bewusst in der Raumgestaltung einsetzen.
Die Farbwirkung hängt natürlich vom Farbton ab, wie dieser Farbton ausgeprägt ist. Ein heller, klarer Farbton wirkt luftig und leicht, ein vertrauter heller Farbton dagegen wirkt etwas gesetzter und ruhiger. Dunkle Farben erscheinen duster und brauchen viel Licht, um ansprechend zu erscheinen. Jede Farbe hat ihre typische Wirkung.

Buchtipp


Lieder gibt es nur wenig Literatur zum Bereich Farbpsycholgie, welche sich im Detail mit dem Thema beschäftigt. Das Buch Die Macht der Farben: Bedeutung und Symbolik (Link zu Amazon) gibt weitere Informationen zum Thema.

Wohlbefinden in Lebensräumen

Farben haben in der Natur eine Funktion. Je nach Farbton können sie beleben oder beruhigen. Der bewusste Einsatz von Farbe in der Raumgestaltung sorgt für das seelische
und körperliche Wohlbefinden der Menschen. Der richtige Farbton fördert die Konzentration, andere Farbzusammenstellungen lenken die Aufmerksamkeit im Raum auf ein schönes Möbelstück. Farben können die Gesundheit fördern.
Bekannt ist, dass warme Farben wie Gelb, Orange und Rot eine anregende und aktivierende Atmosphäre in Räume bringen. Entspannung und Beruhigung bringen kühle Farben, wie Blau-oder Grüntöne. Aus den tertiären oder unbunten Farbtönen werden abgetönte Weißtöne und Naturtöne, aber auch Erdtöne wie Ocker oder Braun als sehr angenehm und wohltuend empfunden.

Farbwirkung im Raum

Nicht jede Farbe eignet sich für jeden Raum. Räume mit sehr viel Sonnenlicht können eine kühle Farbe vertragen. Räume, die wenig Sonnenlicht bekommen wie nach Norden ausgerichtete Zimmer, brauchen wärmere Farbtöne, um behaglich zu wirken. Jedoch können kleine Farbunterschiede einen ganz anderen Effekt im Raum bewirken. Eine leichte Vergrauung des Farbtons empfehle ich da meinen Kunden.

Farben entfalten auf Böden, Wänden, und Decke eine andere Wirkung. Das gleiche gilt auch für Schränke und andere Möbelstücke. Als Bodenbelag geben dunklere Farben deutlich mehr Sicherheit. Helle Farbentöne an der Wand lassen den Raum weiter wirken.

Lieblingsfarbe

Menschen haben ihre Lieblingsfarben, die sie besonders ansprechen oder auch inspirieren. Diese Lieblingsfarben ändern sich möglicherweise von Zeit zu Zeit. Oft kommen neue Lieblingsfarben hinzu und andere verschwinden wieder. Manche Menschen haben ihre persönlichen Lieblingsfarben, die sich wie ein roter Faden durchs Leben ziehen. (link)

Raumnutzung

Die Nutzung eines Raumes bestimmt auch die Farbwelt, in der dieser gestaltet ist. Es macht einen Unterschied, ob ein Kindergarten, eine Wohnung oder Büroräume gestaltet werden. Kinder brauchen klare helle leichte Farben. Wohnen braucht je nach Raumnutzung eine abwechslungsreiche Farbwelt. Ein Schlafzimmers profitiert von ruhigeren Farben. In Kommunikationsbereichen, die einem Esszimmer eignen sich warme, heitere Farbtöne. Eine Office Umgebung profitiert von Farbtönen, die zu der Firma passen. Diese werden angelehnt an die CI oder die Werte des Unternehmens am besten ausgewählt.

Motivation

Farbengestaltung beeinflusst das Wohlbefinden und die Motivation der Mitarbeiter in Geschäftsräumen. Genauso demotiviert eine unüberlegte Farbauswahl oder trostlose Büroräume. Farben steigern die Motivation, da eine bewusst farbig gestaltete Raumumgebung die Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen erhöht. Eine bewusst human gestaltete Bürowelt motiviert Teams. Darum haben bewusst eingesetzte Farben im Raum einen direkten Einfluss auf den Erfolg vieler Projekte

Orientierung im Gebäude

Farben unterstützen die Orientierung im Raum und im Gebäude, da 80% der Sinneseindrücke über die Augen aufgenommen werden. Farben stellen optische Verbindungen her. Das kann man für alle größeren und unübersichtlichen Gebäude nutzen. Vom öffentlichen Gebäuden wie Parkhaus bis zum Schulen, Krankenhaus und Seniorenheim helfen Farbkonzepte Menschen sich leichter zu Orientieren. Wenn ich weiß, wo ich bin, fühle ich mich auch sicher.
Kräftige, leuchtende Farbtöne lenken die Aufmerksamkeit in eine definierte Richtung. Das kann man sich in der Wegeführung großer Gebäude zu nütze machen.

Warum professionelle Farbkonzepte vom Farbdesigner?

Farbkonzepte vom Farbdesigner berücksichtigen die komplexen Wirkungen von Farben. So entstehen hochwertige, funktionale und ästhetische Räume, die humane Lebensbedingungen für Menschen schaffen. Wie Sie wirkungsvolle Farbkonzepte erstellen, erfahren Sie in Farbseminaren.

Erfahren Sie mehr zum Thema Bürogestaltung im Webinar:

2015-02-button-webinare-buerogetaltung

Lesen Sie auch:

 

Bildnachweis:

Beratungsgespräch: Fotolia_45309592_S | © Robert Kneschke
Raum: Fotolia_30362970 | © virtua73

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.