Ausstellung Mondrian & De Stijl

DeStijl-Farbe-Muenchen

Ausstellung im Kunstbau Lenbachhaus, München

Bauhaus und De Stijl-Gruppe haben wohl am meisten die Zeit in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts beeinflusst.

1917 in Leiden gegründet, gruppierten sich um die De Stijl-Gruppe von Piet Mondrian und Theo van Doesburg, Kunstschaffende und Theoretiker aus den Niederlanden, Italien, Deutschland und der Sowjetunion.

Ihre charakteristische Struktur aus einem schwarzen Raster, in das rechteckige Flächen in die Grundfarben gelb, rot und blau eingepasst sind, inspieriert schon lange Kunst, Mode, Werbung und Populärkultur.

Farben
Die Gruppe gestaltete Möbel und Architektur nur mit den Farben Schwarz und Weiß. Die drei Primärfarben Blau, Gelb, Rot wurden als Akzente eingesetzt. Die Farben Grün, Orange, Beige, Braun, gemischet, gedeckt oder unbunt sucht der Betrachter vergeblich.

Formen
Die verwendeten Formen beschränkten sich auf die Grundformen Kreis, Quadrat und Dreieck. Keine bewegten Linien, nur die klare Form des Kreises wurde zugelassen.

Einige Möbel, z.B. Gerrit Rietvelds „Rot-blauer-Stuhl“ genießen den Status von Design-Klassikern.

Piet Mondrian, Wassily Kandinsky und Kasimir Malewitsch waren alle Gründerväter der malerischer Abstraktion. Mondrian schuf streng geometrische Gemälde, die heute als Ikonen der Moderne angesehen sind.

Ausstellung
Für größere Kinder und Jugendliche gibt es den Ausstellungsführer und Audioguide:
Mondrian für junge Künstler. Der offizieller Ausstellungsführer mit AudioguideKunst mit Auge und Ohr zur Ausstellung Mondrian und De Stijl im Münchner Lenbachhaus:

Ausstellungskatalog:

Ausstellungsdauer: 16. April bis 15. August 2011

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Details zur Ausstellung im Kunstbau Lenbachhaus, München

Lesen Sie auch:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.