Frühlingsgrün

Fargbestaltung-gruen

Gerade jetzt Ende April findet draußen ein sagenhaft imposanter Farbwandel statt. Die Natur zieht sich gerade grün an. Zuerst ganz vorsichtig und nun immer kräftiger und schneller.

Gerade beeindruckt mich dieses frische klare Grün der ausschlagenden Bäume. Ich geh mit meiner Kamera raus, nur vor die Tür und fange dieses Grün ein. Besonders eindrucksvoll finde ich dieses Grün morgens, wenn die ersten Sonnenstrahlen es beleuchten.

Frühling
Das Ausschlagen der Blätter ist in meinen Augen eine Art zweiter später Frühling. Diese enorme Kraft beeindruckt mich jedes Jahr aufs Neue. Im Februar hat für mich der erste Frühling mit den Sprießen der Schneeglöckchen begonnen. Nun beobachte ich die volle Kraft des Frühlings.

Sonnenlicht
Ich sehe zarte grüne Spitzen an den Zweigen. Die frischen Blätter der Sträucher und Bäume erscheinen noch so fragil und zart. Das Grün ist ganz sanft, oft mit hohen Anteil an Gelb. Innerhalb von wenigen Tagen wird das helle Gelbgrün durch das Sonnenlicht in ein tiefes Grün verwandelt.

Farbigkeit
Das Frühlingsgrün ist ein helles, klares und zartes Grün. Neben der enorm großen Bandbreite an Grüntönen sehe ich eine frische, klare Farbigkeit. In den Forsythien, Tulpen, und Osterglocken beobachte ich eine klare, grell leuchtende Buntheit, die genauso zu den Frühlingsfarben gehört.

Farbgestaltung im Raum
Die hellen zarten Grüntöne eignen sich durchaus als tonangebende Farbe im Raum. Ein Raum mit Frühlingsgrün bekommt eine frische, kühle Atmosphäre. Für Räume mit Fenstern nach Osten und Südosten eignet sich zartes Grün ausgezeichnet.

Lesen Sie hier mehr zum Frühlingsfarben im Feng Shui.

Lesen Sie auch:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.