Schlagwort-Archiv: neutrale Farben

Farbkontraste: Hell-Dunkel-Kontrast

hell-dunkel-kontrast-farben

In der Gestaltung spielt der Hell-Dunkel-Kontrast eine wesentliche Rolle. Der Hell-Dunkel-Kontrast entsteht durch den Einsatz hellen und dunklen Farbtönen. Dabei können unbunten Farben wie Schwarz, Weiß und Grau und von bunten Farben wie Gelb, Rot, Blau, Grün, Orange, Lila verwendet werden.

Der Kontrast entsteht durch die unterschiedliche Farbhelligkeit zweier Farbtöne. Um den Unterschied der Helligkeit zu bestimmen kann der Hellbezugswert herangezogen werden.

Als helle Farben gelten Weiß, Gelb, Orange, Lindgrün, Hellblau, Rosa und Flieder. Alle mit weiß abgemischten Farben, wie Pastellfarben Weiterlesen

Es gibt keine neutrale Farbe

Farbe Wandfarbe Sand

Sofort wenden Sie ein: „das stimmt doch gar nicht!“

Mittelgrau, Beige, Sand, Eierschale oder Greige, da werden grau und beige gemischt, sind helle bis mittlere Farbtöne. Diese besitzen nur wenig Buntton und Sättigung. Sie werden in der Literatur gerne als neutral bezeichnet.

Die sogenannten neutralen Farben
Alle diese unbunten Farben besitzen nur wenig Leuchtkraft. Diese Tertiärfarben entstehen aus unterschiedlichen Mischungsverhältnissen von rot, gelb und blau.
Weiterlesen