Schlagwort-Archive: Farbtheorie

Seminar Feedback: Farbsystematik und Farbharmonie 2017

Hier bekommen Sie einen Einblick mit einem Video, Fotos und Teilnehmerstimmen zum  Farbseminar „Farbsystemaktik und Farbharmonie“ vom 10. – 12. November 2017 in München. Die Seminarbeschreibung gibt es hier. Dieses Modul ist gleichzeitig das erste Modul zur Weiterbildung Farbberater im Raum. Hier die Beschreibung der Weiterbildung.

Stärken des Seminars

Lesen Sie aus den Feedbacks der Teilnehmer die Stärken des Seminars „Farbsystematik und Farbharmonie“:

    • Die Farbsystematik als zuverlässiger Wegweiser in der Planung
    • Wertvolle Erfahrungen im Farben selbst-mischen
    • Farbgefühl und Farbempfinden wurden gesteigert
    • Ideen herbeigerufen
    • wieder neue Lust mit Farben zu „spielen“
    • Vielfältigkeit, Abwechslungsreich, nah an der Praxis, umsetzungsfähig!

Weiterlesen

5 + 3 wöchiges Online-Programm “Mit Farben entspannter Wohnen”

Am 20. September 2015 startet das 5 + 3 wöchige Online Farbseminar für alle, die gerne professionell mit Farben Wohnräume gestalten.

Sie fragen sich?

    • Farben zum Wohnen und Wohlfühlen: Wie bringen Sie mehr Harmonie in Ihre Wohnung oder Ihr Haus?
    • Manchmal will die Seele einfach Farbe anstatt nur Weiß. Welche Farbe passt zu mir und zu meinem Zuhause?
    • Wie finde ich meine persönlichen Wohlfühlfarben?
    • Welche Farbkombination im Wohnraum entspannen Körper, Geist und Seele?
    • Schon lange nicht mehr renoviert. Wie passen neue Wandfarben und die vorhandene Einrichtung zusammen?

Eine harmonische Farbkombination im Wohnraum wirkt positiv auf Körper, Geist und Seele.

Wie läuft das Online-Programm ab?
In einem geschlossenen Teilnehmer-Bereich werden Sie über 5 Wochen dabei unterstützt, wie Sie ein Farbkonzept erstellen. Dazu bekommen Sie Ihre Fragen in den wöchentlichen Telefonkonferenzen oder Webinaren beantwortet. Weiterlesen

Farbsysteme: RAL Farben

Die meisten Farbsysteme und Farbsammlungen gibt es hier in Deutschland und Europa. Das vielfältige Angebot ist leider manchmal auch für Raumgestaltungs-Profis unübersichtlich. Diesmal beleuchte ich Ihnen hier im Blog ein deutsches Farbsystem, das seinen Ursprung 1927 hat. Weiterlesen

Drei wichtige Zutaten für gelungene Farbkonzepte

farbkonzept-farbe-material

Farbkonzept: Farbe und Material werden harmonisch zusammengestellt

Intuition ist eine wichtige Grundlage für meine Arbeit als Farbdesignerin. Doch reicht das wirklich für eine hervorragende Arbeit aus? Erst eine geschulte Beobachtung, Fachwissen und Ihre Sicherheit in der Farbauswahl machen meine Arbeit als Farbdesignerin zu etwas Besonderem.

Hier lesen Sie warum: Weiterlesen

Bücher zu Farben 2012

Buecher-Farben-2012

Buchtipps: Bücher zu Farben 2012
Heute gibt es eine Zusammenstellung aktueller Bücher, die mich in diesem Jahr 2012 inspiriert oder bereichert haben.

Vielleicht brauchen Sie noch eine Idee für das ein oder andere Weihnachtsgeschenk:

Farbtrends: Aktuelle Wohnbeispiele
Das aktuelle Farb-Trendbuch 2012/2013 von Axel Venn und Janina Venn-Rosky: Farbtrends: Aktuelle Wohnbeispiele Weiterlesen

Farbe sehen und verstehen

Farbe sehen und verstehen

Am Mittwoch, 18. Januar 2012 um 18 Uhr lädt die Akademie für Gestaltung und Design zum Designgespräch „Farbe sehen und verstehen“ ein.

Die Veranstaltung findet im Vortragssaal der Handwerkskammer für München und Oberbayern, Max-Joseph-Straße 4 in München statt. Weiterlesen

Interaction of Color, Josef Albers

Zusammenspiel der Farben: Interaktion von Farben
Farbe-Zusammenspiel-Interaktion

Musikalische Kompositionen

Solange wir nur Töne anhören, hören wir keine Musik. Musikhören hängt vom Erkennen der Zwischentöne, sowie von der Platzierung und dem Abstand der Töne ab.

Poesie

Das Wissen wie Worte buchstabiert werden, hat nichts mit dem Verständnis von Poesie zu tun. Das gilt genauso für Farben.

Farben

Eine Identifizierung der Farben in der Malerei oder in Gemälden hat weder mit meinem einfühlsamen Sehen noch mit einem Verständnis von Farbwirkung innerhalb Weiterlesen

Farbkontraste: Hell-Dunkel-Kontrast

hell-dunkel-kontrast-farben

In der Gestaltung spielt der Hell-Dunkel-Kontrast eine wesentliche Rolle. Der Hell-Dunkel-Kontrast entsteht durch den Einsatz hellen und dunklen Farbtönen. Dabei können unbunten Farben wie Schwarz, Weiß und Grau und von bunten Farben wie Gelb, Rot, Blau, Grün, Orange, Lila verwendet werden.

Der Kontrast entsteht durch die unterschiedliche Farbhelligkeit zweier Farbtöne. Um den Unterschied der Helligkeit zu bestimmen kann der Hellbezugswert herangezogen werden.

Helle Farben

Als helle Farben gelten Weiß, Gelb, Orange, Lindgrün, Hellblau, Rosa und Flieder. Alle mit weiß abgemischten Farben, wie Pastellfarben Weiterlesen

Himmelblau und goldocker, welch ein hübsches Farben Paar!

ocker-blau-birke

Stellen Sie sich einen strahlenden Spätherbsttag in München vor. Nach einigen Regentagen riecht die Luft morgens wunderbar frisch und gereinigt. Ich stehe vor einer Birke und blicke nach oben. Der Himmel leuchtet tiefblau. Die Sonnenstrahlen lassen die letzten gelben Blätter an den Bäumen golden leuchten.

Natur im Herbst
Die Natur kann mit ihren Farben regelrecht verzaubern. Übrigens verbirgt sich in der Farbtheorie hinter den Herbstfarben Himmelblau und Goldocker der Kontrast der Komplementärfarben.

ocker-blau-birke

Fassade in Goldocker
Das zweite Bild habe ich an einem strahlenden Herbsttag in München aufgenommen. Es zeigt die Theatiner Kirche an einem Föhntag, deshalb ist der Himmel so tief blau. Auch hier sehen Sie diese schöne Farbkomination goldocker mit Himmelblau.

Räume mit Farbinspirationen aus der Natur
Sie können diesen Effekt auch Zuhause oder im Büro wunderbar herstellen, und das ganz einfach: Viele Hölzer haben eine schönen leuchtenden goldenen warmen ocker Farbton, beispielsweise die oft in Möbeln verwendete Buche. Dazu passt wunderbar eine himmelblaue Wand.

Farblich hervorragend gestaltete Räume lassen ein Lächeln auf Ihren Lippen erscheinen, und natürlich bei allen anderen Menschen, die sich darin aufhalten.

Lesen Sie auch: