Archiv der Kategorie: Licht

Licht bringt Ambiente in Räume, Büros, Geschäftsräume

Mut zur Farbe

Welt-der-Farben

Schnee und Kälte haben gerade die Landschaft in ein weißes Wintermärchen verzaubert. Momentan ist es hier in München und an der Oberbayerischen Seen (wie im Bild) wieder wunderbar winterlich weiß.

Gehe ich in die Räume, so bekomme ich relativ wenig Tageslicht, da die Sonne tief steht. Dadurch wirken viele Räume dunkel und düster. Farben leuchten kaum, da einfach das Tageslicht fehlt. Das fehlende Licht macht oft müde und lustlos.

Wie bekommen Sie wieder Schwung, nicht nur in ihre Räume? Weiterlesen

Aufmerksamkeit (2)

Das Qi folgt dem Blick

Welt-der-Farben

Da die Energie, Qi genannt, dem Blick folgt, ich leite den Blick und die Aufmerksamkeit durch eine ausgewählte Gestaltung. Leicht lenke ich den Blick weg vom Schreibtisch zu einer interessanten Wandgestaltung, wo es für mein Auge etwas zu entdecken gibt. Mein Auge ist immer neugierig und geht gerne auf Entdeckungsreise.

Wandfarben
Allein eine farbig gestrichene Wand verändert die Raumstimmung und zieht meinen Blick an. Setzen Sie nun einen Farbakzent auf diese farbige Wand, sofort haben sie einen Hingucker geschaffen. Nehmen Sie ein Bild oder eine einfache Farbfläche und schaffen Sie einen Farbakzent. Die Wirkung verstärken Sie, in dem Sie Kontraste, wie über einen komplementären Farbton, einsetzen.

Licht
Licht eignet sich hervorragend, um den Blick und die Aufmwerksamkeit zu lenken. Stellen Sie sich vor, welch ein schöner Blickfang eine beleuchtetet Vitrine bildet, die vor einer farbig gestrichenen Wand steht. Setzen Sie ein Bild oder eine Skulptur mit einem Strahler in Szene. Schon schauen Sie und Ihre Besucher automatisch als erstes darauf.

Raumatmosphäre
Es gibt es enorm viele Möglichkeiten, unabhängig vom Geschmack, ein stilvolles Ambiente zu schaffen. Ich erschaffe gern visuelle Spannung mit Kontrasten, setze farbige Akzente in Bildern und Farbflächen ein, oder hänge auch mal einen schönen Spiegel auf. Das Augenmerk, oder die Aufmerksamkeit lenke ich bewusst auf die schönen Dinge im Lebensraum. Die Energie, das Qi, folgt natürlich dem Blick.

Lesen Sie auch: