Farbpsychologie: Raumgestaltung mit Farben und Textilien für Geborgenheit daheim

Raumgestaltung-Farbpsychologie-Farbkonzept-Textilien

Raumgestaltung-Farbpsychologie-Farbkonzept-Textilien

Besonders jetzt im Herbst suchen Sie und ich Geborgenheit daheim. Draußen wird es früh dunkel und kalt. Entspannt auf dem Sofa liegend wandert Ihr Blick durchs Wohnzimmer. Sie stellen fest, dass es hier etwas zu tun gibt, damit das Wohnzimmer wieder Wohlbefinden ausstrahlt. Doch was haben Sie bei der Raumgestaltung zu beachten?

Individuell und persönlich Wohnen
Ihre ganze Umgebung wie Kleidung, Wohnräume, Auto oder Fahrrad, trägt die Handschrift Ihrer Persönlichkeit. Besonders im Wohnstil spiegeln sich Ihre eigenen Vorlieben und Bedürfnisse wieder, da Sie diesen langfristig aussuchen und zusammenstellen. Deswegen betrachte ich die Farbpsychologie und ihre Umsetzung in die Raumgestaltung in diesem Blogbeitrag genauer. Denn beide haben eine große Bedeutung für Ihr persönliches Wohlbefinden.

Wohnen mit Trends
Wohnen mit Trends widerspricht einem individuellen und persönlichen Wohnstil, da diese sehr kurzlebig geworden sind. Jedes Jahr werden neue Trends ermittelt und vorgestellt. Hier erläutere ich meinen Ansatz, dennoch individuell mit Ihren persönlichen Lieblingsfarben und -stoffen zu wohnen.

Farbpsychologie: Wohnen mit Farben, die Sie mögen
Die Farbpsychologie kommt beim Wohnen oft unbewusst zum Einsatz. Wenn Sie sich mit Farben umgeben, die Sie wirklich mögen, entspannen Sie sich leichter. Oft sind wir uns unserer Farbvorlieben und -abneigungen gar nicht bewusst. Doch sie gehören zur Persönlichkeit dazu. Gerade wenn Sie sich intuitiv mit Ihren eigenen Wohnfarben beschäftigen, leben Sie mit Farben, die Ihnen gut tun.

Raumgestaltung mit Textilien
Ein erholsames Ambiente entsteht durch Farben, Wohnstoffe und schöne Teppiche. Mit ihrer weichen Haptik schmücken Textilien einen Wohnraum und streicheln die Haut. Ein weiches Fell – echt und kein Webpelz – und eine warme kuschelige Wolldecke wärmen Körper und Seele. Vorhänge, die Sie abends zuziehen, geben Geborgenheit und bieten Schutz vor unerwünschten Blicken.

Farben für Heimtextilien
Stoffe und Heimtextilien bieten eine breite Farbpalette, aus der Sie sicher den richtigen Farbton für sich finden. Die Farbtöne wählen Sie passend zur Raumstimmung und Ihrem Temperament aus: von zart erdigen Naturtönen, weiblich warmen Beerentönen, sanftem Rosé, erholsamem Grün aus der Natur, hin zu einem frischen Himmelblau. Diese Sinnlichkeit aus Farben und Material lässt Sie leichter regenerieren und schneller erholen. Mehr zu Heimtextilien im Blog.

Farbkonzept
Dort, wo Sie viel Zeit verbringen, macht ein individuelles, gut durchdachtes Farbkonzept Sinn. Die Raumstimmung wird klarer und sympathischer, wenn Buntes und Zusammengesammeltes in ein klares Farbkonzept überführt werden. Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass oft allein die Veränderung der Wandfarbe alle Farben im Raum leicht in ein harmonisches Farbkonzept zusammenführt. Und das wirkt auf die Stimmung und die Laune aller, so dass sich alle schneller und leichter erholen. So wohnen Sie mit Lebensfreude pur. Mehr zu „In drei Schritten zum Farbkonzept hier im Blog.

Zusammenfassung

Finden Sie Ihre Lieblingsfarben heraus. Weiche Stoffe oder ein kuscheliges Fell schmeicheln der Haut und geben Wärme und Wohlgefühl. Nehmen Sie sich Zeit und verbinden alle Farben und Materialien in einem durchdachten Farbkonzept. Damit ist Ihre Erholung daheim auf dem Sofa garantiert.

Lesen Sie auch:

  • Drei wichtige Zutaten für gelungene Farbkonzepte mehr
  • In drei Schritten zum Farbkonzept mehr
  • Farbpsychologie mehr
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

3 Gedanken zu „Farbpsychologie: Raumgestaltung mit Farben und Textilien für Geborgenheit daheim

  1. Petra von Schenck

    Liebe Tine Kocourek,
    wie Sie so treffen beschreiben, zählt letztlich die persönliche Note und das eigene Stilempfinden, um sich so richtig Zuhause zu fühlen. Merci vielmal für die schöne Inspiration, das eigene Heim wieder mit „frischen“ Augen zu betrachten.
    Herzliche Grüße
    Petra von Schenck

  2. admin

    Liebe Petra von Schenck,
    vielen Dank für Ihren Kommentar. Gerade jetzt ist wieder Zeit daheim Veränderungen zu planen und umzusetzen. Ich freue mich, wenn ich dazu einen Anstoss geben kann.
    herzliche Grüße

    Tine Kocourek

  3. Pingback: Neues vom Münchner Stoff Frühling, Farbenergie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.