Wie Sie das richtige Weiß für eine entspannende Raumstimmung finden

weiss-nuancen-entspannt-Wohnen

Weiss-Nuancen zum entspannt Wohnen

Immer wieder höre ich: „mit Weiß mache ich nichts falsch“. Den richtigen Weiß-Ton zu treffen, ist die Herausforderung. Doch ein raffiniert-gestalterischer Umgang mit den Weißton-Nuancen erzeugt eine unglaublich schöne Raumwirkung.

Weiß als Wandfarbe

Die Farbe Weiß begegnet mir häufig: an den Wänden, Möbel, Türen, etc. Dort wirken Weißtöne auch wirklich hervorragend. Weiß mit seinen Farbtönen Kalkweiß, Titanweiß, Zinkweiß, Umbraweiß wird als kalt, unnahbar, strahlend, und reflektierend umschrieben. Mehr zur Wirkung der weißen Wand auf uns Menschen. Denn der steht ja im Mittelpunkt der Raumgestaltung.

Warum Weiß einsetzen?

Ich frage mich, warum wird so viel kaltes Weiß an großen Wandflächen verwendet?

  • Aus Unsicherheit mit dem Umgang mit Farbe.
  • Man hat Angst, dass man sich daran absieht.
  • Die Vielzahl spannender weißer Farbnuancen ist unbekannt.
  • Es fehlt einfach der Mut?

4 Farb-Ideen für eine besondere Raumstimmung

Wie bringe ich nun ein schönes Weißtöne in Räume? Alle meine Vorschläge wirken hell, freundlich, also bringen eine sympathische Raumwirkung.

  • Frisch
    Kühle Nuancen wie Silberweiß oder weiß mit Grau-, Graublau-Stich bringen Weite und Frische in den Raum.
  • Warm
    Warme Weiß-Nuancen, wie Champagner oder Cremeweiß, machen Räume freundlich und sympathisch.
  • Edel
    Durch einen Gold- oder Metall Akzent wirkt das Weiß edel.
  • Gemütlich
    Warme Pastelltöne wie Mauve oder Rosé geben Wohnräumen oder Schlafräumen eine warme und gemütliche Note.

Doch die Menge macht es aus. Überlegen Sie, wie Sie eine gute Farbtonbalance in den Raum bringen. Zu viel Weißtöne bringen eine monotone Atmosphäre in die Wohnräume. Entspannt Wohnen bedeutet eine abwechsungsreiche Raumgestaltung, die natürlich Weißtöne beinhaltet.

Was ist ein Raumstimmung?

Eine Raumstimmung oder Raumatmosphäre lässt sich in Worte fassen: Wählen Sie dafür Adjektive, wie gemütlich, warm, frisch, elegant, etc. Mit Hilfe dieser Begriffe können Sie Farbtöne auswählen. Farben und Farbkombinationen erzeugen eine Raumstimmung.

Eine Raumstimmung entsteht aus dem Zusammenspiel aller Farbtöne und Materialien im Raum. Also harmoniert der Bodenbelag mit Wandfarben, Möbeln und Textilien. Das Weiß spielt immer auch eine Rolle in der Raumgestaltung. Nur die Menge und der passende Weißton macht es halt aus. Nur wenn die Farben harmonisch sich abwechseln, entsteht eine entspannende Raumatmosphäre.

In welcher Raumstimmung möchten Sie wohnen?

Über Ihre Kommentare freue ich mich.

Nur Mut im Umgang mit Farben

Lesen Sie auch:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.