Mehr Gelassenheit durch einen Raum für die Arbeitspause im Büro

Buero-Arbeitspause-Raum-Farbe

Arbeitspause im Büro: In der Natur oder mit Farben im Raum?

Erreichen Sie mehr Gelassenheit durch einen Raum für die Arbeitspause im Büro, damit die Arbeitsleistungen und die Produktivität wieder steigen und weniger Fehler passieren. Nach einer kurzen Auszeit kommen Ihre Mitarbeiter und Sie mit Leichtigkeit zurück an den Schreibtisch und können gestärkt und erholt weiterarbeiten. Dadurch bleibt die Gesundheit langfristig erhalten und die Lebensfreude vergrößert sich.

Wo finden Sie den Raum zum Entspannen?

Oft höre ich, dass sich Kunden einen Mediationsraum oder einen Zen-Garten für eine Pause wünschen. Doch wer hat das schon?

  1. Draußen in der Natur
    Ein kleiner Spaziergang im Grünen, auch wenn es regnet, tut als Verschnaufpause einfach gut. Atmen Sie die frische Luft im Park tief ein, damit die Sinne wieder angeregt werden. Die Natur mit ihrer Farbenvielfalt belebt, die unzähligen Grüntöne genauso wie die Sommerblumen. Durch die Bewegung und die Wärme oder Kälte auf der Haut wird der Kreislauf angeregt. Zudem steuert die Sonne den menschlichen Tagesrhythmus. Die Geräusche draußen wie Vogelgezwitscher oder ein bellender Hund lenken ab, wirken belebend und erholsam.
  2. Drinnen im Büro oder in den Geschäftsräumen
    Oft bleibt nur Zeit für eine Pause drinnen. Hier schlage ich vor, den Raum zu wechseln, um andere Sinnes-Eindrücke zu bekommen. Beispielsweise kann die Büroküche als Treffpunkt für eine kurze Kaffeepause dienen, eine Kantine für eine längere Mittagspause. Natürlich werden Wände bewusst mit Farben gestaltet.

Raumgestaltung für eine Auszeit im Büro
Oft höre ich von meinen Kunden, dass endlos über die Wandgestaltung diskutiert wird, um der Trostlosigkeit von weißen Wänden zu entkommen. Die meisten glauben, dass Bilder-Aufhängen eine gute Lösung ist. Doch Bilder sind oft sehr teuer und über Geschmack lässt sich lange und vortrefflich streiten.

Die Wandgestaltung mit Farbklängen ist mein Lösungsvorschlag, wenn ich für meine Kunden Pausen- und Auszeit-Räume in einer Büroetage gestalte:

  1. Zusammen mit meinen Kunden plane ich eine bewusste Raum Veränderung: lebendige Wandfarben, gerne auch Rottöne wie, Englischrot, Ochsenblutrot oder tiefes Terrakotta in Kombination mit zart-gedeckten Farbtönen. Für Pausenräume ist mir besonders wichtig, dass die ausgewählten Farbtöne nur dort auftauchen.
  2. Wünschen sich meine Kunden Wärme und Geborgenheit im Pausenraum oder der Kantine, arbeite ich mit warmen Wandfarben. Alternativ empfehle ich frische Blau- und Grüntöne, wenn Natürlichkeit, Leichtigkeit, Frische oder Weite als Raumgefühl erwartet werden. Dazu finden sich leicht Bilder, da diese nur noch an wenigen, festgelegten Bereichen das Auge erfreuen.
  3. Zur Einrichtung gehören Tische und bequeme Stühle, um die Seele baumeln zu lassen. Gerne empfehle ich eine Liege, um sich hinzulegen und kurz die Augen schließen zu können.
  4. Ein Tapetenwechsel gibt Teams Sicherheit und Geborgenheit, das ist der Wunsch meiner Kunden und vieler Menschen im Arbeitsleben.

    Wie läuft die Farbberatung ab, um Pausenräume im Büro bewusst mit Farben zu beleben?
    Schritt für Schritt entstehen nach meinem erprobten Ablauf neue lebendige und farbige Räume zum Erholen:

    1. Auswahl der Wandfarben, um ein harmonisches Farbkonzept zu entwerfen,
    2. aussortieren und aufräumen, damit der Maler starten kann,
    3. Umsetzung: renovieren und streichen,
    4. neue Möbel, Sitzgelegenheiten oder Schränke aufstellen,
    5. an die Einladung zur Einweihungsparty denken.


    Wie kommen Sie zurück in den Flow?

    Abschalten und an etwas anderes denken: Das gelingt leichter in einer anderen Umgebung, die nicht an die Arbeit erinnert.

    Die Vorteile einer Arbeitspause für selbstständige Unternehmer genauso wie für Teams liegen klar auf der Hand:

    • zum Entspannen
    • zum Erholen
    • zum Regenerieren und Kraft tanken

    Haben Sie nur Mut zur Raumveränderung mit Wandfarben, damit sich Arbeitnehmer wie Unternehmer in ihren Büroräumen einfacher und schneller erholen und effizienter arbeiten. Die Gelassenheit erreichen Mitarbeiter wieder, wenn ein bewusst gestalteter Raum für eine Arbeitpause zur Verfügung steht. Dies bestätigen mir meine Kunden immer wieder.

    Gerne berate ich Sie bei der Raumgestaltung Ihrer Büros und Ihrer Geschäftsräume. Rufen Sie mich an unter 089 / 680 98 208 oder senden Sie mir eine Nachricht.

    PS:
    Im Rahmen der Blogparade von Birgit Geistbeck habe ich mir Gedanken zur bewussten Raumgestaltung für eine erholsame Büropause gemacht.

    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

3 Gedanken zu „Mehr Gelassenheit durch einen Raum für die Arbeitspause im Büro

  1. Pingback: Blogparade: Kleine Auszeiten im Alltag - Tipps für den Familienalltag

  2. Pingback: Blogparade "Kleine Auszeiten im Alltag" - Zusammenfassung - Tipps für den Familienalltag

  3. Pingback: Drei Gründe für eine Lila Pause, Farbenergie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.