Grün, Grün, Grün…

Gruen-Fruehlingsgruen

Grün, Grün, Grün…

Hier sind meine Gedanken zum Frühings-Grün, wo es draußen noch schnee-Weiß und trüb ist.

Den richtigen Grünton finden
Grün ist die Farbe mit den meisten Farbtönen. Es gibt unendlich viele Grüntöne: Zum einen kommen sie aus der Natur wie Grasgrün oder Tannengrün zum anderen aus der Lichttechnik wie das 550nm Grün.

Die Farbe Grün reicht in der Farb-Welt von einem hellen Lemongrün oder Limettengrün, das kühl und frisch aus Zitronengelb und Blautürkis gemischt wird, zu einem dunklen Tannengrün, das aus Sonnengelb und Ultramarin entsteht.

Darüber hinaus gibt es die Grüntöne, die auch als unangenehm empfunden werden: so das Giftgrün oder das Neongrün, meist sehr schrille und unnatürlich wirkende Farbtöne.

Die Pantone-Farbe des Jahres
Pantone präsentiert jedes Jahr einen Farbton als Trendfarbe. 2013 wurde Emerald, ein kühler Grünton mit einer leichten Blau-Note, ins Rampenlicht gestellt. Besonders interessant ist dabei, dass dieser Farbton in den meisten der aktuellen Textilkollektionen fehlt. Meistens finden Sie nur warme Grün- bis Oliv-Töne in diesen Kollektionen.

Farbe-des-Jahres-2013

Mode und Trends

Trends kommen aus der Mode allmählich in die Raumgestaltung, um im Gespräch zu bleiben und immer wieder schneller neue Produkt verkaufen zu können. Ob allerdings Trends im Raum humane Gestaltungsaspekte berücksichtigen zweifle ich an. Zum Glück entscheiden Sie als Kunden selbst, was Ihnen gefällt.

Die grüne Wiese am Boden
Wie können wir Grüntöne im Raum geschickt einsetzen? Es ist das Können der Farbdesigner, den Farbton eines Bodenbelages richtig auszuwählen. Es gibt uns Menschen einfach Sicherheit, wenn wir das Gefühl haben, auf einer grünen Wiese zu laufen.

Bodenbelaaege-gruen-Farben

Frühlingsgrün

Nach einem langen Winter wächst die Sehnsucht nach Licht, Luft und Frühlingsgrün. Lesen Sie mehr zum Frühlingsgrün, denn Grün entspannt, da diese Farbe auch immer mit Gesundheit in Verbindung gebracht wird.

Lesen Sie auch:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.